Frankreichs schönste Ecken per Rad erfahren


01 Feb 2018 [12:25h]     Bookmark and Share


Frankreichs schönste Ecken per Rad erfahren

Rad fahren in der Landschaft des Luberon / Provence (Foto: FB France-Bike)



Radreisen 2018 im neuen Katalog von Radreiseanbieter FranceBike

Kevelaer – Auf den Spuren Molières durch das Weingebiet des Languedoc, hinein ins Luberon-Gebirge oder immer am Canal du Midi entlang: Der Süden Frankreichs gilt als Paradies für Fahrradfahrer und bietet fast das ganze Jahr über optimale Bedingungen.

Radreisen an der französischen Mittelmeerküste sind deshalb seit mehr als 30 Jahren einer der Schwerpunkte von FranceBike. Im neuen Katalog 2018 des deutschen Radreiseanbieters findet man zahlreiche Touren, die die Naturlandschaften im Süden Frankreichs zum Ziel haben Eine Sterntour zu den Highlights der Provence, eine geführte de Luxe-Tour entlang der Côte d’Azur oder eine Radreise durch die Camargue: Die Themen sind vielfältig. Und für jeden Anspruch ist etwas dabei.

Aber auch wer am Atlantik radeln möchte, in der Bretagne, der Normandie, im Burgund oder entlang der Loire, der wird im neuen Katalog fündig. Insgesamt stehen bei FranceBike 70 ausgearbeitete und markierte Frankreich-Touren zur Auswahl.

Radreisen von FranceBike werden als geführte Gruppenreise oder individuell gestaltet angeboten. Mit Unterkunft in landestypischen Hotels oder Chambres d`hôtes, immer mit Gepäcktransfer, Leihräderangebot  und Vor-Ortservice.

Mit FranceBike auch europaweit unterwegs: Radreisen mit FranceBike gibt es auch in vielen weiteren Ländern Europas. Neu im Programm 2018 ist eine Radreise auf der Via Claudia Augusta von Füssen bis nach Bozen, eine geführte Gruppenreise durch Albanien oder von Dubrovnik über Montenegro und Albanien bis zur Mittelmeerinsel Korfu.

Weitere Informationen sowie das komplette Programm mit allen Details gibt es auch online.







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*