Trend am Dortmund Airport setzt sich fort – Passagierrekorde auch im dritten Quartal 2022


06 Okt 2022 [01:05h]     Bookmark and Share


Trend am Dortmund Airport setzt sich fort – Passagierrekorde auch im dritten Quartal 2022

Trend am Dortmund Airport setzt sich fort – Passagierrekorde auch im dritten Quartal 2022



Ungeachtet der Klimakatastrophe freut sich auch der Airport Dortmund: Im dritten Quartal 2022 haben 796.663 Passagiere den Dortmunder Flughafen als Start- oder Zielflughafen genutzt – ein Plus von rund 10 Prozent im Vergleich zum vergangenen Jahr (726.583 Passagiere). Im Vergleich zum bisherigen Spitzenjahr 2019 vor der Pandemie konnte ebenfalls ein Passagierzuwachs verzeichnet werden: Damals begrüßte der Dortmunder Flughafen 768.168 Fluggäste.

Dortmund – „Wir freuen uns über die hohe Nachfrage der Fluggäste. Die Zahlen sprechen für sich: Unser Airport erfreut sich großer Beliebtheit und stellt unverzichtbare Infrastruktur im Land dar!“, resümiert Flughafen-Chef Ludger van Bebber.

Sowohl im Juli als auch im August und September konnten in diesem Jahr bisherige Passagierrekorde eingestellt werden. Allein im September nutzten 268.770 Fluggäste das Angebot am Dortmund Airport – mehr als 20.000 Passagiere mehr als 2019 (248.326 Passagiere). Ein neuer Rekord in der Geschichte des Dortmunder Flughafens, einer neuer Rekord beim CO2-Ausstoß.

Besonders beliebt waren im dritten Quartal unter anderem die Flugziele Kattowitz, Palma de Mallorca und Bukarest.

Auch der Blick auf die Herbstferien stimmt die Airliner freudig. Diese haben mit dem langen Wochenende zum Tag der deutschen Einheit begonnen. Rund 30.000 Passagiere flogen an diesem Wochenende bereits von und nach Dortmund.







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *