Lebenstraum Weltreise: Wer selbst plant, spart eine Menge Geld


03 Jul 2017 [12:24h]     Bookmark and Share


Lebenstraum Weltreise: Wer selbst plant, spart eine Menge Geld

Foto: Edgar Delmont



Sich einmal zu vergewissern, dass die Erde rund ist – fast jeder Zweite träumt davon. Der Traum kann heute leichter denn je Wirklichkeit werden: Wer die Reise selbst plant und die Etappen zu Hause am Rechner bucht, kann den Grundstein für eine Weltreise für vergleichsweise wenig Geld legen.

Buxtehude – Billigflieger à la Ryanair und Easyjet sind heute auf fast allen Kontinenten zu finden, insbesondere in Asien, Australien und Nordamerika. Ein Reisemagazin machte die Probe aufs Exempel: Bei Testbuchungen gelang es beispielsweise, acht klassische Ziele von Weltreisenden für 1.275 Euro zu buchen. Die Traumroute: Berlin – New York – Los Angeles – Honolulu – Sydney – Singapur – Colombo – Dubai – Berlin. Offizielle Round-the-World-Tarife der Airline-Allianzen, die sich anhand zurückgelegter Meilen berechnen, starten bei 2.150 Euro, dazu kommen je nach Anzahl der Stopps 500 bis 700 Euro Steuern und Gebühren.

Spezialisierte Reisebüros bieten Erdumrundungen mit renommierten Linienfliegern mit fünf bis sechs Stopps ab etwa 1.700 Euro an. Eines sollten Weltreisende aber bedenken: Der weitaus größte Anteil an den Gesamtkosten einer Weltreise entfällt auf Nebenausgaben wie Unterkunft, Verpflegung, Verkehrsmittel und Taschengeld, insbesondere in Großstädten.

Wer zu zweit reist, sollte bei mittleren Ansprüchen im Durchschnitt einen Tagesetat von 70 bis 100 Euro pro Tag und Person einplanen und dabei berücksichtigen, dass Ziele in Asien weitaus günstiger sind als in Australien, Neuseeland, in der Südsee oder in Nordamerika. Mit zunehmender Reisedauer steigen die Ausgaben also nicht unbeträchtlich. Wichtig ist es, sich vor der Buchung mit den Reisezeiten auseinander zu setzen, denn auf der Nordhalbkugel herrscht im Sommer vielerorts Regenzeit, während es in Australien und Neuseeland in dieser Zeit empfindlich kalt werden kann.

Weltreisen lassen sich auch als Pauschalreise buchen, inklusive Unterkunft und Transfers. Das Angebot beginnt bei drei- bis vierwöchigen Reisen bei 3.800 Euro. Die teuerste Weltreise, eine fünfmonatige Kreuzfahrt auf der MS Europa in der Penthouse Grand Suite inklusive Butlerservice kostet derzeit 272.860 Euro.







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*