Remote Work mit Urlaubsfeeling: Die besten Spots für 2022


27 Dez 2021 [07:30h]     Bookmark and Share


Remote Work mit Urlaubsfeeling: Die besten Spots für 2022

Remote Work mit Urlaubsfeeling: Die besten Spots für 2022



Eine Analyse von 74 Städten weltweit gibt Aufschluss über die besten Ziele für Remote Worker im kommenden Jahr.

  • Brisbane, Australien, ist der perfekte Ort für ortsunabhängiges Arbeiten in 2022
  • Spitzenplatz für Workation in Europa belegt Lissabon in Portugal
  • Raus aus Deutschland: München und Berlin bieten lediglich moderate Bedingungen für Remote Worker

Barcelona – Eine Datenanalyse der digitalen Lernplattform Preply hat die 74 bevölkerungsreichsten Städte weltweit auf ihre Voraussetzungen für Remote Work mit Urlaubsfeeling  untersucht. Wichtige Punkte waren unter anderem bezahlbares Wohnen, gute Wetterbedingungen, eine hohe Verbreitung von Englisch als Verkehrssprache, hohe Sicherheit und sichergestellte medizinische Versorgung. Der daraus entwickelte Index präsentiert die besten Workation-Spots für 2022:

Tabelle: Top-Spots für Workation im Jahr 2022 mit ausgewählten Ergebnissen. Die gesamte Liste der 74 Städte ist online einsehbar.

Rang
Stadt
Sonnentage
Temperatur
Miete
Qualität Gesundheitswesen, max. 100 Punkte
Sicherheitslage, max. 100 Punkte
1
Brisbane, Australien
229
22 °C
1.076 €
87/100
69/100
2
Lissabon, Portugal
248
18 °C
866 €
63/100
78/100
3
Nikosia, Zypern
283
20 °C
537 €
22/100
73/100
4
Taipeh, Taiwan
115
23 °C
596 €
100/100
100/100
5
Ljubljana, Slowenien
170
11 °C
622 €
50/100
88/100
6
Helsinki, Finnland
148
6 °C
1.012  €
76/100
81/100
7
Wien, Österreich
147
10 °C
886 €
80/100
82/100
8
Auckland, Neuseeland
179
15 °C
1.1233 €
66/100
52/100
9
Ottawa, Kanada
169
6 °C
1.075 €
71/100
82/100
10
Reykjavik, Island
108
4 °C
1.371 €
51/100
87/100

Brisbane ist der Top-Spot für 2022. Das australische Brisbane bietet die besten Voraussetzungen für virtuelles Arbeiten mit Urlaubsfeeling. Durchschnittlich 22 Grad Celsius sind erwiesenermaßen die perfekte Temperatur, um produktiv zu arbeiten. Pluspunkte gibt es für Australien, weil die Amtssprache Englisch ist, so dass wohl die meisten mit der Sprache kaum Schwierigkeiten haben sollten. Brisbane ist außerdem sicher, grün und sauber und verfügt über ein sehr gutes Gesundheitssystem.

Highlights in Europa: Portugal und Zypern

Innerhalb Europas bieten Lissabon in Portugal und Nikosia auf Zypern die perfekten Spots für Workation. Bei 18-20 Grad Celsius und mehr als 200 Sonnentagen im Jahr wird jeder Arbeitstag gleichzeitig zum Urlaubstag. Beide Städte bieten viel Sicherheit, niedrige Kosten und eine ausgezeichnete Lebensqualität. Ein Studio-Apartment in Nikosia ist mit im Schnitt 537 Euro Miete im Monat besonders günstig.

Deutschland, nicht immer ideal

Der Vergleich zeigt, Deutschland ist kein Land für Ferien beim Arbeiten. Kalt und wenig Sonne vertreiben jedes Urlaubsfeeling. Auch die hohen Kosten bei Miete und Schulgebühren privater Schulen machen Deutschland als Ziel für Remote Worker aus dem Ausland unattraktiv. München findet sich daher auf Rang 25 wieder, Berlin belegt Rang 28 und Hamburg befindet sich abgeschlagen auf Rang 46 der Liste.

“Während Remote Work für die meisten Deutschen noch vor wenigen Jahren wie ein Mythos erschien, hat Covid19 das ortsunabhängige Arbeiten für viele Berufstätige zur Realität werden lassen”, so Kirill Bigai, CEO von Preply, einer digitalen Lernplatform. “Die Möglichkeit, ein Meeting unter Palmen bei tropischen Temperaturen am Strand abzuhalten, kann plötzlich Wirklichkeit werden. Wir nennen das Workation: Ein Hybridmodell aus Arbeit (Work) und Urlaub (Vacation).”







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*