Iwanowski’s Reisen:


23 Feb 2016 [23:14h]     Bookmark and Share


Iwanowski’s Reisen:

Foto: Edgar Delmont



Der Dormagener Afrikareisen-Spezialist Iwanowski’s Individuelles Reisen bietet erstmals in seiner rund 30-jährigen Firmengeschichte barrierefreie Reisen in ausgewählte Gebiete des südlichen und östlichen Afrika an.

Dormagen – Die ersten rollstuhlgerechten Touren führen nach Namibia, Botswana/Simbabwe, Kenia, Tansania und Südafrika. Alle Touren sind nur auf der Website des Reiseveranstalters veröffentlicht. Sie sind nicht in den Jahreskatalogen enthalten.

Eine weitere Innovation besteht in der seit Januar 2016 monatlich neu angebotenen „Tour des Monats“, bei der eine ausgewählte Reise zu einem attraktiven, zeitlich begrenzten Sonderpreis erhältlich ist, sofern die Buchung im selben Monat erfolgt.

Im Februar 2016 handelt es sich um die 15-tägige Selbstfahrertour „Abenteuer Botswana“ mit Flugabstecher ins Okavango Delta, die bei Buchung bis zum 29.02.16 zu einem Sonderpreis ab 5.039 € (statt 5.329 €) erhältlich ist!
Im März 2016 wird die 19-tägige Rundreise „Mosambik für Selbstfahrer“ zu einem Sonderpreis ab 2.569 € (statt 3.081 €) bei Buchung bis zum 31.03.2016 angeboten. Die Rundreise richtet sich an erkundungsfreudige Individualisten, die die besonderen Höhepunkte des nordöstlichen Südafrika wie den Kruger National Park sowie die malerischen Städte und Strände in Mosambik auf eigene Faust erleben möchten. Ein 4 x 4-Mietwagen, Aktivitäten wie Kanufahrten und Wanderungen und zahlreiche Mahlzeiten sind inklusive. Termin nach Wunsch, ab 2 Personen buchbar, zzgl. internationalem Flug.

Foto: Carstino Delmonte

 







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*