Alltours-Verkäufer: Mit frischem Wind auf Erfolgskurs – Jahrestagung der Reisecenter in der Türkei


31 Mai 2019 [15:09h]     Bookmark and Share


Alltours-Verkäufer: Mit frischem Wind auf Erfolgskurs – Jahrestagung der Reisecenter in der Türkei

Alltours-Verkäufer: Mit frischem Wind auf Erfolgskurs – Jahrestagung der Reisecenter in der Türkei



Unter dem Motto „Segel setzen. Fahrt aufnehmen. Kurs halten.“ trafen sich rund 280 Expedienten, Franchisepartner und Leistungsträger zur Jahrestagung der Alltours Reisecenter vom 15. bis 22. Mai in der Türkei. Im Mittelpunkt der Diskussionen, Vorträge und Workshops stand die Frage, wie Reisebüros angesichts der immer schwieriger werdenden Rahmenbedingungen weiterhin wirtschaftlich und erfolgreich sein können.

Düsseldorf – Die Branche sieht sich vielen Herausforderungen gegenüber. Airline-Insolvenzen und die Umsetzung der neuen Pauschalreiserichtlinie einerseits, branchenimmanente Veränderungsprozesse andererseits: Der stationäre Reisebürovertrieb muss sich sowohl den Online-Marktplayern mit ihren touristischen Leistungsangeboten und Rabatten als auch einer fortschreitenden Digitalisierung stellen. Hinzu kommen sich verändernde Konsumerwartungen, neue Trends und ein Wertewandel in der Gesellschaft, wie Referent Ulrich Köhler, Managing Director des Beratungsunternehmens für gesellschaftlichen Wandel Trendbüro, in seiner Präsentation unterstrich.

Für Nils Jenssen, Geschäftsführer der Reisecenter Alltours GmbH, steht fest: „Wir begreifen diese Situation als Chance, unsere Stärken auszuspielen. Kompetenz, Qualität, Spezialisierung und technische Innovationen sind dabei nur eine Seite der Medaille. Wer erfolgreich sein will, muss darüber hinaus die Kunden in ihrer ganzen Bandbreite in den Fokus stellen.“

Im Fokus der Tagung stand daher auch das Thema Kundendaten. „Wir benötigen eine ganzheitliche und individuelle Sicht auf den Kunden, der heute flexibler, spontaner und situativer seine Kaufentscheidung trifft“, so Volker Heisig, Leiter Franchisemanagement bei alltours Reisecenter. „Mit MyJack haben wir schon vor Jahren ein System etabliert, das uns ermöglicht, so viel wie möglich über die individuellen Urlaubsinteressen jedes einzelnen Kunden zu wissen und ihn so über alle Kommunikations- und Buchungskanäle hinweg zu betreuen.“

Auf der Jahrestagung wurden aber nicht nur wichtige unternehmens- und branchenrelevante Themen erörtert. Viel Lob erhielt die als Speed-Dating konzipierte Reisemesse, auf der Reiseveranstalter, Versicherer, Mietwagenfirmen und andere Leistungsträger vertreten waren. Auch wählten die Franchisenehmer einen neuen Beirat: Simone Klein und Wilfried Schürmann wurden wieder-, Kathrin Brückner, Iris Heppner und Dietmar Fisser neu in das Gremium gewählt.

Zum Programm gehörten darüber hinaus Hotelbesichtigungen und ein Marktbesuch in Manavgat mit anschließender Bootstour.







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*