Son Manera Retreat Finca Mallorca: Neue Yoga-Reisen mit Indigourlaub


30 Nov 2018 [16:03h]     Bookmark and Share


Son Manera Retreat Finca Mallorca: Neue Yoga-Reisen mit Indigourlaub

Son Manera Retreat Finca Mallorca: Neue Yoga-Reisen mit Indigourlaub



„Man geht durch ein Tor und der Lärm der Welt bleibt draußen“, so beschreiben Besucher der Son Manera Retreat Finca die Ruhe und Weitläufigkeit des besonderen Kraftorts auf Mallorca. Von der Finca mit 25 Zimmern aus schweift der Blick auf die Serra de Tramuntana oder das etwas entfernt gelegene Städtchen Montuïri – viel Platz, um sich selbst und seiner Seele Gutes zu tun.

Seit über einem Jahr bietet der österreichische Reiseveranstalter Indigourlaub dort verschiedene Yoga-Programme mit hoch qualifizierten Kursleitern an. Hinzugekommen ist nun die Kombination mit Sportarten wie Klettern oder Radfahren. Neu auch das großzügige Spa mit Saunen, Pool und Infrarotkabinen, wo Gäste ab sofort Massagen oder Kosmetikbehandlungen buchen können. Zweimal täglich finden Yoga-Klassen in Seminarräumen, outdoor nahe des Olivenhains oder auf der Dachterrasse statt. Marmelade fürs Frühstück stammt von hauseigenen Orangen-, Feigen- und Zitronenbäumen, eine Solaranlage sorgt für Warmwasser. 

Beim Finca-Urlaub mit Yoga auf Mallorca beginnen Gäste ihren Tag mit einer dynamischen, 90-minütigen Yoga-Einheit. Abends steht eine zweite, ruhigere Yogastunde auf dem Programm, dazwischen bleibt viel Zeit und Raum, um den Alltag zu vergessen. Ob nichts tun, sich massieren lassen oder beim Golfen und Laufen sportlich aktiv sein: In der familiären Atmosphäre der Son Manera Retreat Finca kann jeder nach seiner Fasson den Tag gestalten. 7 Ü auf der Finca im DZ mit vorwiegend vegetarischer Vollverpflegung kosten ab 890 €/Pers. inkl. Flughafentransfers.

Indigourlaub ist Spezialist für Reisen mit den Schwerpunkten Yoga, Qi Gong, Meditation und Ayurveda-Kuren weltweit. Renommierte Seminarleiter sowie sorgfältig ausgewählte Hotels und Retreats inmitten oft unberührter Natur sind die Markenzeichen des österreichischen Veranstalters. Wert gelegt wird auch auf gesunde, teils vegetarische oder vegane Verpflegung. Teilnehmer erfahren bei 320 Reisen in 19 Ländern Freude an der Begegnung mit anderen und sich selbst. Herzensanliegen des Indigourlaub-Teams ist zudem ein achtsamer Umgang mit Mensch und Natur. So engagiert sich das Unternehmen als Mitglied beim „forum anders reisen e.V.“, kooperiert mit der gemeinnützigen Klima-Organisation „atmosfair“ und trägt die TourCert CSR-Zertifizierung für nachhaltigen Tourismus.







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*