Längere Anmietdauer reduziert Tagespreis bei Mietwagen deutlich


06 Feb 2018 [14:39h]     Bookmark and Share


Längere Anmietdauer reduziert Tagespreis bei Mietwagen deutlich

Längere Anmietdauer reduziert Tagespreis bei Mietwagen deutlich



Tagespreis sinkt bei Dreitagesmiete um die Hälfte, bei einwöchiger Miete um zwei Drittel. Südafrika-Urlauber mieten Autos am längsten, kurze Anmietdauer in Deutschland, Österreich, der Schweiz und in Polen.

München – Je länger Urlauber einen Mietwagen leihen, desto geringer ist der durchschnittliche Tagespreis. Bei eintägiger Anmietung kostet ein Leihfahrzeug im Schnitt aller Destinationen knapp 64 Euro pro Tag. Schon bei zweitägiger Miete sinkt der Tagespreis um ein gutes Drittel, bei drei Tagen sogar um mehr als die Hälfte. Urlauber, die einen Mietwagen für drei statt zwei Tage buchen, zahlen für den zusätzlichen Tag im Schnitt nur etwa zehn Euro.*)

Am niedrigsten ist der durchschnittliche Tagespreis mit etwa 24 Euro bei siebentägiger Anmietung. Bei mehr als einer Woche bleiben die Tagespreise in etwa konstant. Besonders attraktiv ist daher für Urlauber eine Anmietung für sieben statt sechs Tage. Der zusätzliche Tag kostet nur etwa 2,50 Euro.*)

In den meisten Urlaubsländern sinken die Tagespreise bereits ab zwei- oder dreitägiger Miete deutlich. Ausnahmen sind beispielsweise die USA oder Kanada. Hier werden Mietwagen erst ab einer Woche signifikant günstiger.

Mietwagenurlauber sind in Südafrika im Schnitt 12,5 Tage unterwegs, in der Schweiz nur vier Tage

Im Vergleich der 20 meistgebuchten Länder sind Kunden des Buchungsportals, das diese Werte ermittelt hat in Südafrika am längsten mit dem Leihfahrzeug unterwegs. Die durchschnittliche Mietdauer beträgt 12,5 Tage. Auch Anmietungen in Kanada (10,0 Tage) und den USA (9,8) sind vergleichsweise lang.

Am Ende des Rankings landet die Schweiz mit gerade einmal 3,9 Tagen durchschnittlicher Anmietdauer. Vergleichsweise kurz sind auch Mietwagenkunden in Polen, Deutschland (je 4,5) und Österreich (4,6) unterwegs.

 

*)Beispielrechnung 1: Ø Gesamtpreis für zweitägige Anmietung = 2 x 41,23 EUR = 82,46 EUR, Ø Gesamtpreis für dreitägige Anmietung = 3 x 30,97 EUR = 92,91 EUR, Kosten zusätzlicher Tag = 92,91 EUR – 82,46 EUR = 10,45 EUR; Beispielrechnung 2: Ø Gesamtpreis für sechstägige Anmietung = 6 x 27,10 EUR = 162,60 EUR, Ø Gesamtpreis für siebentägige Anmietung = 7 x 23,59 EUR = 165,13 EUR, Kosten zusätzlicher Tag = 165,13 EUR – 162,60 EUR = 2,53 EUR; Datenbasis: alle über das Buchungsportal Ccheck24 im Jahr 2017 gebuchten Mietwagen.







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*