Fernreisespezialist SunTrips bietet jetzt auch USA-Reisen an


29 Jan 2019 [16:55h]     Bookmark and Share


Fernreisespezialist SunTrips bietet jetzt auch USA-Reisen an

Foto: Carstino Delmonte



SunTrips erobert das Land der unbegrenzten Kombinationsmöglichkeiten

Berlin – Der Fernreise-Spezialist SunTrips komplettiert sein Produktportfolio und bietet ab sofort auch Rundreisekombis und Pakete in die USA an.

Nichts ist unmöglich – das ist das Konzept der innovativen Buchungstechnologie von SunTrips, welche jetzt auch für die Destination USA verfügbar ist. Nachdem SunTrips sich als langjähriger Asien-Spezialist einen Namen gemacht hat, wurde die Produktpalette im vergangenen Jahr zunächst um Australien & Ozeanien, Südafrika sowie Süd- und Mittelamerika erweitert. So etablierte SunTrips sich zum Fernreise-Spezialisten. Jetzt geht der Veranstalter noch einen Schritt weiter und komplettiert mit den USA seine Produktpalette.

Sowohl Reisebüros als auch Endkunden profitieren von der einfachen Bedienbarkeit der modernen Buchungstechnologie und den zahllosen Möglichkeiten, Stopover, Rundreisen, Fly & Drive, Badeaufenthalte, Citybreaks und viele weitere Bausteine miteinander zu einer unver-gesslichen USA-Reise zu kombinieren.

Als Orientierungshilfe bietet der Fernreiseveranstalter eine große Auswahl an vorgefertigten Paketen und Reiseideen für die USA, die individuell anpassbar oder direkt buchbar sind. Außerdem bietet das System die Möglichkeit, Bausteine und Leistungen individuell in mehreren Zielen und in Echtzeit zu kombinieren.

Die Vielfalt an möglichen Reisekombinationen in den USA ist endlos: Für Spontane und Individualreisende stehen Fly & Drive oder individuell veränderbare Mietwagenrundreisen zur Verfügung. Dabei wird die Route selbst bestimmt und das Gefühl der Freiheit im Urlaub genossen.

Neben der Möglichkeit, einen USA-Urlaub komplett individuell zu planen, bietet SunTrips auch Busrundreisen mit garantierten wöchentlichen Abfahrten an: auf der 12-tägigen Rundreise „Highlights der Ostküste USA & Kanada“ ab/bis New York lassen sich die Highlights der Ost-küste und Kanadas entdecken, auf der 2-wöchigen Busrundreise „Highlights der Westküste“ werden die schönsten Städte der Westküste und zahlreiche Nationalparks ab/bis Los Angeles erkundet und auf der 9-tägigen Rundreise „Florida Explorer“ ab/bis Miami können Gäste die Highlights des Sunshine States erleben.

Von der Abholung am Flughafen bis zur Reiseroute begeben die Gäste sich auf den geführten Busrundreisen in die Hände der erfahrenen Experten vor Ort. Alle geführten Busrundreisen können einzeln (ohne Flug), mit Flug und mit Vor- und Nachaufenthalten gebucht und kombi-niert werden.

Als Alternative zur Fortbewegung mit dem Mietwagen, dem Flugzeug oder dem Bus hat SunTrips die größte amerikanische Bahngesellschaft AMTRAK angebunden. Buchungen der Zugverbindungen sind im System so einfach wie eine Flugbuchung möglich und bieten eine schnelle und komfortable Fortbewegung von Ort zu Ort.

Die Möglichkeit, Sportevents und Aktivitäten zu kombinieren macht aus jeder Reiseidee ein Highlight. Hubschrauberrundflüge, Eintrittskarten für Sehenswürdigkeiten, Broadwayshows in New York City… die Auswahl bei SunTrips ist groß!

Alexander Sieland, Brand Manager von SunTrips sagt zu der Produkterweiterung: „Nordamerika in unser Portfolio aufzunehmen war der logische Schritt, um SunTrips als Fernreise-Spezialisten global aufzustellen. Die USA ist so vielfältig und umfasst unzählige Möglichkeiten, die sich mit unserem innovativen Buchungssystem unkompliziert zu einzigartigen Urlaubserlebnissen zusammenstellen lassen. Besonders beliebt sind auch unsere Stopover-Kombinationen, in denen man zum Beispiel einige Tage in New York City verbringt und im Anschluss nach Miami zum Baden weiterfliegt.“

 







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*