Zwei neue Ibis-Hotels für Potsdam bis 2021


08 Nov 2018 [16:58h]     Bookmark and Share


Zwei neue Ibis-Hotels für Potsdam bis 2021

Foto: Carstino Delmonte



Direkt am Hauptbahnhof und fußläufig zur Innenstadt gelegen, sollen ab Ende 2019 das Ibis Styles & Ibis Budget Potsdam neu gebaut werden – erstmals in Deutschland mit der Berliner Tristar GmbH als Betreiber und Franchisenehmer.

München – Die Eröffnung beider Hotels ist derzeit für Oktober 2021 geplant. 136 der 200 Zimmer gehen dabei an ibis Styles, 64 Räume an ibis budget. Als besonders innovativ gilt der öffentliche Bereich, den sich Gäste beider Marken teilen. „Potsdam besitzt sowohl hohes touristisches als auch wirtschaftliches Potential mit etwa 12.000 Firmen und ist für uns daher ein optimaler Standort. Mit der tristar GmbH haben wir für die Umsetzung dieses Projekts einen idealen Partner gefunden“, sagt Yannick Wagner, Vice President Development Central Europe bei AccorHotels.

Sonja Dierich, Director Development bei Tristar GmbH, ergänzt: „Wir freuen uns, dass wir in Potsdam einen weiteren Meilenstein in der Geschichte der tristar GmbH umsetzen werden und damit die Basis für eine Zusammenarbeit mit AccorHotels als starken Partner legen konnten“. Weitere Projekte sind bereits in der aktiven Planung. „Der Fokus unserer künftigen gemeinsamen Zusammenarbeit wird auf der Entwicklung neuer Hotels in städtischen Lagen mit den Marken der ibis Family sowie der Midscale-Marken liegen.“







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*