Osterferien: Berlin liegt bei Familien im Trend


12 Mrz 2018 [15:51h]     Bookmark and Share


Osterferien: Berlin liegt bei Familien im Trend

Osterferien: Berlin liegt bei Familien im Trend



22 Prozent der Berlinbesucher sind Familien mit Kindern. Beliebteste Attraktionen: Zoo, Tierpark, Aquarium, Naturkundemuseum und FEZ. Tipps zu Ostern: Puppentheater, Bastelangebote und Kindermuseen.

Berlin – Berlin wird als Reiseziel für Familien immer beliebter. 22 Prozent der Berlinbesucher sind Familien mit Kindern oder Jugendlichen. Ihre Zahl ist in den letzten sieben Jahren um sieben Prozent gestiegen. Das geht aus der Studie „Qualitätsmonitor Deutschland-Tourismus“ hervor.

Die fünf beliebtesten Attraktionen für Familien

Berlin bietet viele Angebote für den Familienurlaub mit Kindern. Welche Berliner Familien-Attraktionen sind besonders zu empfehlen? Diese Frage hat visitBerlin seinen rund 1,7 Millionen Fans auf Facebook gestellt. Das Ergebnis aus rund 500 Tipps: Familien schätzen insbesondere Erlebnis-Angebote. Platz eins bis drei belegen Klassiker: Zoo, Tierpark und Aquarium. Besucher können hier entspannt spazieren gehen, picknicken und Tiere beobachten. Für jüngere Kinder oder weitere Wege stehen Elektro-Bahn und Bollerwagen bereit.

Auf Platz vier der Empfehlungen liegt das Naturkundemuseum. Vor allem der riesige Dinosaurier Giraffatitan brancai in der Eingangshalle des Museums sorgt seit 80 Jahren für Gänsehautmomente: Mit einer Höhe von 13,27m ist er das größte montierte Dinosaurierskelett der Welt. Ergänzt wird die Dino-Sammlung seit 2015 durch den neuen Publikumsliebling Tyrannosaurus Tristan Otto. Nummer fünf der beliebtesten Attraktionen ist das FEZ in der Wuhlheide. Das staatlich geförderte Freizeit-und Erholungszentrum mit Badesee, Schwimmhalle, Bühnenprogramm und Kinder-Festivals verzeichnet rund 850.000 Besucher pro Jahr.

Tipps für die Osterferien

In den Osterferien bietet die deutsche Hauptstadt für Kinder und Jugendliche einige besondere Veranstaltungen an: Das Puppentheater Berlin in Charlottenburg zeigt das musikalische Stück „Ein Ostermärchen“ nach Christian Morgenstern. Im Britzer Garten können Kinder am 25. März Osterdekorationen basteln und ab dem 28. März die Britzer Baumblüte erleben.

Bei schlechtem Wetter laden verschiedene Kindermuseen zum Spielen und Lernen ein. Das MACHmit! Museum für Kinder begeistert mit verschiedenen Experimentierstationen. Der Junior Campus ergänzt die Dauerausstellung des deutschen Technikmuseums. Das museumspädagogische Programm für Kinder zwischen fünf und zwölf Jahren ist kostenlos. Es werden Workshops zu den Themen Mobilität, Nachhaltigkeit und Naturwissenschaft angeboten.

Noch mehr Berlin-Tipps für Familien mit Kindern, wie zum Beispiel Tagestouren, sowie die Ergebnisse aus der Umfrage gibt es auch online.







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*