Nicaragua lanciert neue Tourismuskampagne


21 Feb 2018 [13:52h]     Bookmark and Share


Nicaragua lanciert neue Tourismuskampagne

Foto: Carstino Delmonte



Die Kampagne “Te quiero tal como sos!” – “Ich liebe dich so wie du bist!” ermöglicht es Reisenden, das echte Nicaragua zu erleben.

Managua – Das Tourismusinstitut von Nicaragua, Intur, hat Ende Januar die neue Kampagne „Te quiero tal como sos!”, zu Deutsch „Ich liebe dich so wie du bist.“ lanciert. Hinter der Kampagne steckt die Idee, während der Reise durch Nicaragua die authentische Seite des Landes kennen zu lernen und sich in das wahre Nicaragua zu verlieben.

Außerdem möchte man die positiven Touristenzahlen des letzten Jahres weiter ausbauen. Bereits im vergangenen Jahr konnte Nicaragua mit insgesamt 1.787.260 Gästen einen Zuwachs von 18,8 Prozent  im Vergleich zu 2016 erzielen. Von 17,807 im Jahr 2016 stieg die Anzahl der deutschen Reisenden auf 18,955 im Jahr 2017. Dies spiegelt einen Zuwachs von 6,4 Prozent wider.

Die Kampagne hebt die Kultur, die Naturschätze und die Bevölkerung Nicaraguas hervor und zielt darauf ab, dass der Tourist das echte Leben in Nicaragua kennen lernen kann: Wie leben die Menschen vor Ort, was essen sie, welche Orte besuchen sie, wie sieht ihr Alltag aus und womit vergnügen sie sich. Der Besucher soll sich während seiner Reise durch Nicaragua wie ein Bewohner des Landes fühlen und das unverfälschte Nicaragua entdecken.

Die Kampagne erstreckt sich über das komplette touristische Angebot der Destination, vom Badetourismus über Aktiv- und Abenteuerreisen, Natur- und Kulturtourismus, ländlicher, Öko- oder gastronomischer Tourismus. Weitere relevante Segmente sind Geschäftsreisen, Wellness und Kreuzfahrten.

Kommuniziert wird die neue Kampagne über sämtliche Kanäle, darunter TV-Spots, Außen- und Verkehrsmittelwerbung aber auch gebrandete Werbeartikel. Zudem werden Pressereisen in verschiedene Regionen des Landes sowie Kooperationen mit unterschiedlichen Leistungsträgern durchgeführt.

Auf internationalem Niveau stehen Online- und Social Media-Kampagnen und Marketingkooperationen mit Reiseveranstaltern und Fluglinien auf dem Plan.







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*