Wintervergnügen in Vilnius: Fünf Tipps für vorweihnachtliche Erlebnisse – Kostümlauf, Schlittschuhlaufen im jahrhundertealten Gefängnis, märchenhafte Märkte und mehr…


15 Nov 2022 [13:50h]     Bookmark and Share


Wintervergnügen in Vilnius: Fünf Tipps für vorweihnachtliche Erlebnisse – Kostümlauf, Schlittschuhlaufen im jahrhundertealten Gefängnis, märchenhafte Märkte und mehr…

Wintervergnügen in Vilnius: Fünf Tipps für vorweihnachtliche Erlebnisse – Kostümlauf, Schlittschuhlaufen im jahrhundertealten Gefängnis, märchenhafte Märkte und mehr…



Die Weihnachtszeit steht vor der Tür, und in Vilnius, der Hauptstadt Litauens, erwacht schnell die Weihnachtsstimmung. Vom Bewundern des Weihnachtsbaums – der jedes Jahr auf der Liste der schönsten Bäume steht – bis zur Teilnahme an einem Weihnachtslauf hat die Stadt ein Winterprogramm für jeden Geschmack zusammengestellt.

Vilnius – Die litauische Hauptstadt bereitet sich in diesem Jahr außerdem auf seinen großen 700. Geburtstag im kommenden  Jahr vor. Die gesamte Weihnachtszeit wird durchdrungen von Vorfreude und Abenteuern.

Hier sind die fünf wichtigsten Winterattraktionen, die man dieses Weihnachten in Vilnius gesehen haben muss.

1. Der vielleicht schönste Weihnachtsbaum im Norden: Der Weihnachtsbaum, bei dem es sich in der Regel um eine komplexe Installation und nicht um eine traditionelle Dekoration handelt, wird auf dem Kathedralenplatz, mitten im Herzen der Stadt, aufgestellt. In den vergangenen Jahren wurden die Einwohner und Besucher mit schillernden Weihnachtsbaumkreationen verwöhnt. Von einer lilafarbenen Baumkreation mit 70.000 Glühbirnen, die 2017 zur schönsten Europas gewählt wurde, bis hin zu einer sensationellen Schachkönigin im Jahr 2019 – jedes Jahr übertrifft der Weihnachtsbaum die Erwartungen. Als Überraschung für die Einwohner und Gäste der Stadt bleibt das Konzept der Bauminstallation bis zum Tag der Beleuchtung, der in diesem Jahr für den 26. November geplant ist, ein Geheimnis.

2. Märchenhafte Weihnachtsmärkte: Der Weihnachtszauber wird auf den Weihnachtsmärkten von Vilnius fortgesetzt. Rund um den Baum auf dem Kathedralenplatz und dem Vincas-Kudirka-Platz an der Hauptstraße der Stadt laden die Märkte die Passanten dazu ein, ihre Postkartenträume zu verwirklichen: handwerkliche Köstlichkeiten zu probieren, lokal hergestellte Geschenke zu kaufen, eine Tasse heiße Schokolade oder Wein zu trinken und zu anderen Abenteuern in der Stadt aufzubrechen. Die Weihnachtsmärkte werden vom 26. November bis zum 1. Januar 2023 geöffnet sein.

3. Schlittschuhlaufen auf dem jahrhundertealten Gefängnishof. Wer sich einen Urlaub ohne Schlittschuhlaufen nicht vorstellen kann, wird diesen Wintersport auf der Eisbahn von Vilnius genießen können. In dieser Saison wird sie in einem der einzigartigsten urbanen Räume der Stadt eingerichtet – im Hof des Gefängnisses, das zum Kulturzentrum Lukiškės Prison 2.0 wurde. Die Eisbahn, die vom 1. Dezember bis zum 28. Februar 2023 geöffnet ist, wird typische Weihnachtsaktivitäten mit einem nicht-traditionellen Rahmen zu einem alternativen Weihnachtsabenteuer vereinen.

4. Weihnachtssport: Weihnachtsmänner, Elfen, Feen und Rentiere rennen durch die Stadt: Vilnius ist Gastgeber des jährlichen Weihnachtslaufs. Familien, Kinder, Einheimische und Gäste haben die Möglichkeit, sich zu verkleiden, durch die festlich geschmückte Stadt zu laufen und die bevorstehenden Feiertage beim 47.

5. Verkostung der Weihnachtsaromen: Die Gastroszene von Vilnius blüht das ganze Jahr über und erreicht in der Weihnachtszeit ihren Höhepunkt. Eine Reihe von Restaurants mit gehobener und traditioneller Küche liegen in der ganzen Stadt dicht beieinander und verzaubern die Gäste mit Kreationen, die einem Michelin-Stern würdig sind. Vilnius hat ihnen sogar echte Sterne am Winterhimmel geschenkt, die den Beitrag der talentierten Köche zur Schaffung eines gastronomischen Ökosystems der Spitzenklasse unterstreichen.

Wer mehr über alle Weihnachtsabenteuer in Vilnius erfahren möchte sollte hier klicken.







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *