Nonstop ins Spielerparadies: Köln/Bonn nach Las Vegas


04 Jun 2017 [08:22h]     Bookmark and Share


Nonstop ins Spielerparadies: Köln/Bonn nach Las Vegas

Foto: Carstino Delmonte



Seit der vergangenen Woche ist der Airport Köln/Bonn mit einer der spektakulärsten Städte der USA verbunden. Zweimal wöchentlich – immer montags und freitags – fliegt die Lufthansa No-Frills-Airline Eurowings die Spielerstadt Las Vegas im US-Bundestaat Nevada künftig an.

 

Köln/Bonn – „Wir freuen uns sehr, dass der Köln Bonn Airport ab sofort mit dieser schillernden Metropole verbunden ist. Damit bauen wir unser Streckennetz in die USA aus – Las Vegas ist nach Miami unser zweites Ziel in den Vereinigten Staaten“, sagt Flughafenchef Michael Garvens. Las Vegas ist nicht nur für all diejenigen attraktiv, die die Glitzer- und Glücksspielwelt der Vergnügungsmetropole reizt, sondern auch für Geschäftsreisende und Touristen, die die Stadt als Ausgangspunkt für ihre Amerikatour nutzen möchten. USA-Reisende ab Köln/Bonn können sich auf weitere Lowcost-Langstreckenverbindungen freuen: Auch Seattle und Orlando nimmt der Airport noch dieses Jahr in den Flugplan auf.

Tickets nach Las Vegas gibt es vereinzelt bereits ab 199,99 Euro pro Strecke. Die Flugdauer des Nonstop-Fluges beträgt etwa 12 Stunden und 45 Minuten.

 

Hinflug:

  Abflug Köln/Bonn Ankunft Las Vegas
Montag 13.45 Uhr 16.30 Uhr
Freitag 13:00 Uhr 15.45 Uhr

 

Rückflug:

  Abflug Las Vegas Ankunft Köln/Bonn
Montag 18.15 Uhr 14.00 Uhr
Freitag 17.30 Uhr 13.15 Uhr

 







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*