Hotelpreiskalender: die günstigsten Reiseziele für Städtetrips im Sommer


03 Jul 2017 [15:36h]     Bookmark and Share


Hotelpreiskalender: die günstigsten Reiseziele für Städtetrips im Sommer

Foto: Edgar Delmont



Der Hotelpreiskalender eines Reiseanbieters zeigt für jeden Monat die günstigsten und teuersten Reiseziele für Städtetrips. Für die Sommermonate Juli, August und September wurden alle Übernachtungsanfragen  von Kunden des Portals im Hotelvergleich betrachtet.

München – Neben dem durchschnittlichen Übernachtungspreis sehen Städtereisende auf einen Blick die Tageshöchsttemperatur und die Anzahl der Niederschlagstage im jeweiligen Monat.

Juli: Hotels in Sydney preiswert

Hotels in Sydney waren im Juli 2016 so günstig wie in keinem anderen Monat: Eine Übernachtung in der größten Stadt Australiens kostete im Schnitt 119 Euro. Mit durchschnittlich 17 °C Tageshöchsttemperatur und lediglich zehn Niederschlagstagen eignet sich der Winter auf der Südhalbkugel bestens, um die Stadt zu erkunden. Auch 2017 sind die Übernachtungspreise mit im Schnitt 145 Euro pro Nacht vergleichsweise moderat.

August: Brüssel günstig, Edinburgh teuer

Urlauber, die für August einen Städtetrip planen, sollten sich Brüssel nicht entgehen lassen. Eine Übernachtung kostete dort 2016 im Schnitt lediglich 80 Euro. Bei durchschnittlich 23 °C lässt es sich in der belgischen Hauptstadt gut aushalten. Im aktuellen Jahr ist Brüssel mit 90 Euro pro Nacht ebenfalls günstig.

Edinburgh sollten Sparfüchse im August hingegen meiden, wenn sie nicht wegen der ausgeprägten Festivalsaison in die schottische Hauptstadt reisen wollen. Die Übernachtungspreise schnellten im August 2016 in die Höhe: 261 Euro kostete ein Hotelzimmer im Schnitt. In diesem Jahr kostet die Übernachtung sogar 281 Euro im Schnitt.

September: Hotelschnäppchen Bangkok

Im September sind Hotels in Bangkok günstiger als im Rest des Jahres. Touristen zahlten hier im vergangenen Jahr nur 43 Euro pro Nacht, mussten sich allerdings auf heiße Temperaturen und viel Regen einstellen. Auch 2017 kostet eine Hotelübernachtung durchschnittlich nur 47 Euro. Teuer ist es zur gleichen Zeit dagegen in München: Dank des Oktoberfestes kletterten die Übernachtungspreise in der bayerischen Landeshauptstadt im Schnitt auf 189 Euro.

 







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*