Südamerika-Spezialist TAP Portugal baut das USA-Geschäft aus


08 Jul 2016 [09:58h]     Bookmark and Share


Südamerika-Spezialist TAP Portugal baut das USA-Geschäft aus

Foto: Carstino Delmonte



Die portugiesische Airline TAP Portugal, die sich bisher durch ein großes Flugangebot nach Lateinamerika einen Namen gemacht hat, fliegt jetzt ab Lissabon nach New York JFK sowie Boston und startet Codeshare-Flüge mit JetBlue. Anschlussflüge nach Lissabon werden ab verschiedenen Flughäfen in Deutschland angeboten.

Lissabon – Seit dem 11. Juni fliegt TAP Portugal täglich nonstop von Lissabon nach Boston, am 1. Juli nahm die Airline tägliche Flüge nach New York-JFK auf. Zugleich startete das Unternehmen Codeshare-Flüge mit der US-Airline JetBlue, über die Kunden von TAP Portugal bequem zahlreiche attraktive Ziele innerhalb der USA erreichen können. Mit den bereits existierenden Verbindungen nach Miami und Newark fliegt TAP Portugal nun vier Ziele in den USA direkt an.

Mit der Eröffnung der neuen Linien wurden auch die auf diesen Strecken eingesetzten Maschinen vom Typ Airbus A330-200 in Betrieb genommen, die über eine neue und besonders komfortable Kabinenausstattung mit „Full Flat”-Sitzen in der Business Class und „Slimline”-Sitzen in der Economy-Class sowie einem ganz neuen Unterhaltungssystem ausgestattet sind.

Durch das Codeshare-Abkommen mit JetBlue haben Passagiere von TAP Portugal Zugang zum größten inneramerikanischen Streckennetz mit 34 Destinationen – dazu gehören u.a. San Francisco, Los Angeles, Washington DC, Chicago, Las Vegas, Orlando, Detroit, New Orleans, Savannah, San Juan, Richmond und Tampa.

Die neuen Verbindungen erleichtern nicht nur Passagieren aus Europa den Zugang zu zahlreichen Destinationen in den USA, sondern machen zugleich Lissabon für viele US-Passagiere zum Eingangstor nach Europa.

Die Maschinen in Richtung New York JFK heben in Lissabon um 17 Uhr ab und erreichen ihr Ziel um 20 Uhr, der Rückflug startet in New York um 23.30 und erreicht Lissabon am folgenden Tag um 11.30 Uhr. In Richtung Boston verlassen die Maschinen von TAP Portugal Lissabon um 14.25 und landen um 17 Uhr auf dem Logan International Airport, zurück geht es um 19.45 bis 7.20 Uhr am Folgetag. Die Ticketpreise beginnen bei 799 Euro inklusive Steuern.







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*