Städtetrips: Sommerevents voller Musik & Kunst


03 Jun 2017 [10:50h]     Bookmark and Share


Städtetrips: Sommerevents voller Musik & Kunst

Foto: Carstino Delmonte



Vom Jazzfest in Basel über die Fête de la Musique in Berlin bis hin zum Donauinselfest in Wien: In der warmen Jahreszeit sprühen die Metropolen vor Lebenslust.

München – Der Hotelkonzern Accor verfügt über mehrere Hotelmarken und hat einige Events zusammengestellt, die Appetit machen und zum Übernachten in seinen Hotels einladen sollen.

Basel: Beschwingtes Happening

Bei mediterranem Klima und 300 Sonnentage im Jahr spielt sich in der quirligen Stadt am Rhein ein großer Teil des Lebens draußen ab. Und das besonders, wenn es beim 34. Jazzfest „Em Bebbi sy Jazz“ (,Dem Bebbi – Baseler – sein Jazz’) am 18. August 2017 auf den Straßen und Plätzen im Zentrum Basels wieder heißt: Let’s swing! Mit jährlich rund 70.000 Besuchern gehört die Veranstaltung zu den größten ihrer Art in der Schweiz.

Wien: Top-Stars beim Donauinselfest

Es ist mit rund 3,1 Millionen Besuchern das größte Open-Air Festival Europas – dieses Jahr geht das Wiener Donauinselfest in seine 34. Saison. Vom 23. bis 25. Juni treten dort mehr als 2.000 Bands und Künstler auf, darunter nationale und internationale Stars wie Mando Diao, Max Giesinger, die Sportfreunde Stiller oder Michael Bolton. Bei freiem Eintritt können Besucher den Live-Acts auf insgesamt 16 Inseln und 11 Bühnen lauschen.

Berlin: Sommeranfang mit Musik

Die deutsche Hauptstadt ist immer eine Reise wert. Einmal mehr, wenn am 21. Juni 2017 so viel Rhythmus in der Luft liegt wie bei der Fête de la Musique. Auf öffentlichen Plätzen und rund 100 Bühnen in allen Bezirken geben ab 16 Uhr Musiker, Bands und renommierte Orchester jeglicher Couleur gratis Kostproben ihres Könnens. Von Hip Hop, Indie, Pop, Punk, House bis hin zu Chanson, Jazz, Folk und Klassik ist alles dabei.

Frankfurt am Main: Mainhattan ganz traditionell

Dass Frankfurt viel mehr zu bieten hat als Banken und Börse, zeigt sich beim historischen Mainfest, zu dem wieder 300.000 Besucher erwartet werden. Von Freitag, 4. bis Montag, 7. August verwandelt sich die Altstadt in eine Festzone für Jung und Alt. Vom Weinbrunnen am Römerberg über Live-Musik bis hin zu Fahrgeschäften und Karussells für Kinder wird für jeden etwas geboten. Das Fischerstechen auf dem Main am Sonntag sowie das große Feuerwerk am Montagabend bilden dabei die Höhepunkte des Fests, das die Frankfurter seit dem Jahr 1340 feiern.

 

Die Economy-Marke Ibis von AccorHotels, bietet sich ebenso wie diverse andere Hotels an allen genannten Orten zu den Events an.

 







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*