Mit dem Mietwagen komfortabel und preiswert ins Schneevergnügen


07 Feb 2018 [14:35h]     Bookmark and Share


Mit dem Mietwagen komfortabel und preiswert ins Schneevergnügen

Mit dem Mietwagen komfortabel und preiswert ins Schneevergnügen



Bis zu zwei Meter Schnee in deutschen Skigebieten. Bei Mietwagen auf Winterreifen und Schneeketten achten. Mietwagen-Angebote für Mitte Februar ab deutschen Großstädten.

Die idealen Schneebedingungen locken derzeit viele Kurzentschlossene in die Berge zum Ski- oder Snowboardfahren. Wer denkt, er muss für den Winterspaß in die Alpen fahren, der irrt, denn auch in deutschen Mittelgebirgen ist die Schneelage aktuell verlockend: Im Sauerland am Winterberg ist die Piste immerhin mit 30 cm Schnee bedeckt. Im Fichtelgebirge an der Grenze zu Tschechien und auf dem Feldberg im Südschwarzwald liegt ein halber Meter Schnee. Am Arber im Bayrischen Wald ist die Schneedecke über einen Meter dick und die Skigebiete von Garmisch Patenkirchen, Wendelstein und Reit im Winkl warten sogar mit über zwei Metern Schnee auf.

Wenn das eigene Auto für die Skiausrüstung nicht genügend Platz bietet, ist ein Mietwagen die einfachste Lösung. Damit die Anreise in die Schneegebiete bequem und sicher klappt, sollten Urlauber auf eine wintertaugliche Bereifung achten. Auch Schneeketten dürfen für den Notfall nicht fehlen. „Wer mit dem Mietwagen reist, erkundigt sich am besten vorher beim Vermieter, ob dieser Schneeketten zur Verfügung stellt“, rät Frieder Bechtel, Pressesprecher von billiger-mietwagen.de.

Bei Fahrten in höher gelegene Alpengebiete sollten die Reisenden je nach Verkehrs- und Wetterlage genügend Zeit einplanen und mögliche Alternativrouten berücksichtigen, denn in vielen Bundesländern beginnen die Winterferien gleichzeitig und es ist mit vollen Straßen zu rechnen.

Mit welchen Kosten Winterurlauber Mitte Februar für einen komfortablen Mietwagen mit ausreichend Stauraum rechnen müssen, zeigt die folgende Übersicht. Es handelt sich um Angebote von gut bewerteten Vermietern, bei denen jeweils eine Versicherung mit Erstattung der Selbstbeteiligung inkl. Glas-/Reifenversicherung inbegriffen ist.

Mietwagen-Angebote ab KölnWochenend-Angebot (16.02.-19.02.18):

- ab 68,81 Euro für einen Ford Focus o. ä. (Kombi)
- ab 82,67 Euro für einen Opel Zafria Van o. ä. (5-Sitzer)

Eine Woche (17.02.-24.02.18):

- ab 189,63 Euro für einen Opel Zafria Van o. ä. (5-Sitzer)
- ab 252 Euro für einen Ford S-Max o. ä. (5-Sitzer)

Mietwagen-Angebote ab BerlinWochenend-Angebot (16.02.-19.02.18):

- ab 76 Euro für einen Ford Focus o. ä. (Kombi)
- ab 82,67 Euro für einen Renault Scenic o. ä. (5-Sitzer)

Eine Woche (17.02.-24.02.18):

- ab 224,55 Euro für einen Opel Insignia o. ä. (großer Kombi)
- ab 299,56 Euro für einen Seat Alhambra o. ä. (großer Van)

Mietwagen-Angebote ab StuttgartWochenend-Angebot (16.02.-19.02.18):

- ab 58 Euro für einen Ford Focus o. ä. (Kombi)
- ab 86,34 Euro für einen Seat Alhambra o. ä. (großer Van)

Eine Woche (17.02.-24.02.18):

- ab 201,50 Euro für einen Opel Insignia o. ä. (großer Kombi)
- ab 224 Euro für einen Ford S-Max o. ä. (großer Van)

Die Angebote wurden zusammengestellt von billiger-mietwagen.de . Vergleichbare Angebote können auch auf anderen Portalen wie rent-a-car.guide schnell und bequem gebucht werden, wo zahlreiche große und kleine Vermietungsfirmen zur Auswahl stehen.







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*