Kunst sehen und verstehen in der Neuen Nationalgalerie


15 Nov 2022 [00:30h]     Bookmark and Share


Kunst sehen und verstehen in der Neuen Nationalgalerie

Kunst sehen und verstehen in der Neuen Nationalgalerie



In einer einmaligen GetYourGuide Führung durch die Neue Nationalgalerie treffen zwei unterschiedliche Guides aufeinander, um Kunst zugänglich und erlebbar zu machen. Neue Perspektiven zeigen: Wie interpretiert eine Social Media Persönlichkeit und Spiegel-Bestseller Autorin wie Pati Valpati ihre Lieblings-Kunstwerke in der Neuen Nationalgalerie? Ihre lustige und unkonventionelle Sicht auf die Werke trifft bei der unvergesslichen Tour auf die jahrelange Expertise von Kunsthistoriker Thomas R. Hoffmann: eine unterhaltsame und spannende Kunstführung mit garantierten Aha-Momenten. Entdecker können die Tour am 30. November über GetYourGuide gewinnen.

Berlin – Die Online-Buchungsplattform GetYourGuide bietet Entdeckern die Chance, bei einer ganz besonderen Führung durch die Neue Nationalgalerie dabei zu sein: Statt einem klassischen Audio-Guide zuzuhören, können Besucher einem  Schlagabtausch zwischen der originellen Spiegel-Bestseller Autorin Pati Valpati und dem renommierten Kunstexperten Thomas R. Hoffmann beiwohnen.

Die Neue Nationalgalerie in Berlin ist seit ihrer Wiedereröffnung im August 2021 wieder ein Juwel der Berliner Kunstszene. Gefeiert von Design-Begeisterten und Bauhaus-Liebhabern, beherbergt der einzigartige Bau von Mies van der Rohe Kunstwerke einiger der legendärsten Künstler der modernen Kunst.

Pati Valpati, begeistert von der Idee, ließ sich als Guide für die einmalige Tour gewinnen. Sie ist nicht per Definition Kunstexpertin und wird aktuell besonders wegen ihres Humors und unkonventionellen Stils gefeiert. Jedoch als Tochter einer Galeristin, befasst sie sich schon ihr ganzes Leben mit Kunst, besucht unzählige Ausstellungen und Museen. „Ich will den Leuten zeigen, dass Kunst Spaß machen kann, dass sie nicht nur ernst sein muss. Man muss kein Grundwissen haben oder irgendwelche Theorien kennen, um sich Kunst anzuschauen und sie interpretieren zu können.“ Für GetYourGuide ist sie daher die perfekte Partnerin, um einer klassischen Kunstführung neues Leben einzuhauchen.

Pati Valpati ist die perfekte Partnerin für GetYourGuide und unsere Idee, Kunst-Erlebnisse nahbarer zu machen und ein breiteres Publikum anzusprechen. Pati ist eine lustige, zeitgeistige Persönlichkeit, die man nicht unbedingt bei einer Führung durch die Neue Nationalgalerie erwarten würde und genau darum geht es. Ihre besondere Perspektive gibt dem Erlebnis einen einzigartigen Twist. Besucher der Tour sollen sich durch sie inspiriert fühlen, Kunst frei zu genießen und eigene Perspektive einzubringen.“ – Jean-Gabriel Duveau, Vice President Brand & Partnerships von GetYourGuide, die Partnerschaft.

In der Führung durch die Neue Nationalgalerie präsentiert Pati Valpati ihre Auswahl berüchtigter Werke der modernen Kunst auf ihre eigene Weise. Welche Klänge hört sie, wenn sie Wassily Kandinskys Werk „Hornform“ (1924) betrachtet? Was sieht sie im Werk „Architektur“ (1923) von Paul Klee? Welche Geschichten ihr zu den Kunstwerken einfallen, erzählt sie in ihrer lustigen, unkonventionellen Art und lädt Besucher dazu ein, sich ebenfalls frei zu fühlen bei der Interpretation von Kunst. Falsche Interpretationen gibt es nicht. Um diese unvergessliche GetYourGuide Führung abzurunden, können Besucher die neu gewonnenen Sichtweisen und einzigartigen Anekdoten von Pati mit dem abgleichen, was Kunsthistoriker Thomas R. Hoffmann über die „wahre Bedeutung“ der Werke erzählen kann. Die Kombination beider Guides macht die Kunstführung zu einem spannenden Erlebnis für alle, die Kunst lieben, sowie für alle, die bisher ohne Vorkenntnisse sind. Entdecker können die Tour am 30.11.2022 über GetYourGuide gewinnen, indem sie sich auf der Website dafür anmelden. Per Zufallsgenerator werden dann die glücklichen Teilnehmer ausgelost, die die Tour besuchen können.







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *