Keine Angst vor Airline-Pleiten: Versicherungsschutz von einzelnen Reiseleistungen ist möglich


27 Jun 2018 [14:28h]     Bookmark and Share


Keine Angst vor Airline-Pleiten: Versicherungsschutz von einzelnen Reiseleistungen ist möglich

Keine Angst vor Airline-Pleiten: Versicherungsschutz von einzelnen Reiseleistungen ist möglich



Die Pleite von Air Berlin hat es gezeigt: Kunden, die nur einen Flug oder andere Einzelleistungen wie zum Beispiel ein Ferienhaus buchen, sind bisher bei Unternehmensinsolvenzen schutzlos auf ihren Kosten sitzengeblieben. Während Kundengelder bei einer Pauschalreise abgesichert sind, gilt das für Einzelleistungen wie Flüge nicht.

Burghausen – Die Quality Travel Alliance (QTA), ein Zusammenschluss von rund 8.800 Reisebüros in ganz Europa, hat für dieses Problem eine Lösung vorgelegt. Kunden können ab Juli in deutschen QTA-Reisebüros ein sogenanntes „QualityPlus“-Paket erwerben. Das QualityPlus-Paket enthält nicht nur verschiedene neue Versicherungslösungen, sondern ist als „Rundum-Service“ kombiniert mit speziellen individuellen Reisebüro-Leistungen. Eine innovative Doppel-Lösung, die bislang einzigartig in der Tourismus-Branche ist. Der Startschuss für QualityPlus erfolgt im Juli, abgestimmt auf den „QTA Tag des Reisebüros“ unter dem Motto „#mitsicherheitreisebüro“, der am zweiten Juli 2018 stattfindet.

„Mit ‚QualityPlus‘ ist es uns gelungen, einen wichtigen Meilenstein bei der Lösung herausragender Probleme von Verbrauchern und der Tourismus-Branche zu erreichen“, zeigt sich Thomas Bösl, Sprecher der Reisebüro-Allianz QTA begeistert. „Mit unserem dualen Paket kommen wir Forderungen nach mehr Sicherheit für Kunden nach, die insbesondere bei Insolvenzen Leidtragende waren. Zugleich setzen wir ein klares Zeichen für eine noch stärkere Kundenorientierung.“

Denn Reisebüros können in das QualityPlus-Paket individuell weitere auf Kundenwünsche maßgeschneiderte Services wie Sitzplatzreservierungen, Flughafentransfer oder die Organisation von Reisevisa packen. Auch die Paketannahme, Blumen gießen während des Urlaubs oder gar der volle Kühlschrank bei der Rückkehr von der Reise können zu den Dienstleistungen gehören, die Verbraucher bislang nicht unbedingt von ihrem Reisebüro erwarten.

Versichert sind über das Paket unter anderem gebuchte Einzelleistungen, wenn Leistungsträger wie Airlines, Mietwagenanbieter, Hotels oder Ferienwohnungen-Betreiber Insolvenz anmelden müssen. Neben der Insolvenzversicherung ist ein Anreiseschutz versichert, der beispielsweise bei einer Panne auf der Fahrt zum Flughafen die zusätzlichen Reisekosten übernimmt. Außerdem gehören ein Einbruchschutz für die heimische Wohnung sowie ein Hotel- und Ferienwohnung-Schlüsselschutz zum Versicherungsumfang.

Wie viel Geld für das prall gefüllte neue „QualityPlus“-Paket genommen wird, bleibt jedem der QTA angeschlossenen Reisebüropartner selbst überlassen. Viele Reisebüros werden ihren Kunden umfangreiche Serviceleistungen bereits für einen Preis um die 15 Euro anbieten können.

Zum zweiten Juli 2018 laden bundesweit tausende von Reisebüros ihre Kunden zu einem „Tag der Reisebüros ein“. Mit verschiedenen Aktionen wollen die Reisebüros nicht nur die Veränderungen aufgrund des neuen Pauschalreisegesetzes erklären, sondern auch auf ihre weitreichenden Service-Leistungen und das neue QualityPlus-Paket aufmerksam machen.

Über die Quality Travel Alliance (QTA)

Als größte Reisebüro-Kooperationsallianz mit Sitz in Deutschland umfasst die QTA derzeit rund 8.800 Reisebüros, und bündelt einen Umsatz von rund 4,9 Mrd. Euro. Allianzpartner sind die die Ketten und Kooperationen Neckermann Reisen Partner/Team (alpha Reisebüropartner GmbH), Reiseland GmbH & Co. KG, rtk/RT-Reisen GmbH, Schmetterling International GmbH & Co. KG und TUI TRAVELStar GmbH.







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*