Etihad Airways führt zweiten täglichen Flug nach Rom ein


22 Feb 2018 [16:55h]     Bookmark and Share


Etihad Airways führt zweiten täglichen Flug nach Rom ein

Foto: Carstino Delmonte



Etihad Airways, die nationale Airline der Vereinigten Arabischen Emirate bietet ab dem 25. März 2018 einen zweiten täglicher Direktflug ab dem Drehkreuz Abu Dhabi nach Rom an. Durch das erweiterte Angebot steigt die Anzahl der von Etihad Airways durchgeführten Flüge auf dieser Strecke auf 14 pro Woche.

Abu Dhabi – Ab dem 25. März 2018 werden nach und nach fünf zusätzliche wöchentliche Flüge eingeführt und ab dem 1. Mai 2018 wird es zwei tägliche Flüge geben.

Der erweiterte Flugplan bietet Passagieren, die zwischen den Hauptstädten der Vereinigten Arabischen Emirate und Italien hin und her reisen, eine größere Auswahl. Zudem werden die Verbindungen zwischen den beiden Ländern weiter ausgebaut. Die Abreise am frühen Morgen von Abu Dhabi und der Rückflug am Mittag von Rom ermöglichen Verbindungen zu beliebten Städten in Australien, China, Japan und Korea. Mit dem zusätzlichen Service erhöht sich die Frequenz von Etihad Airways zwischen Abu Dhabi und seinen beiden italienischen Gateways Rom und Mailand von zwei auf drei Flüge pro Tag.

„Etihad Airways ist es wichtig, allen Gästen mehr Flexibilität und mehr Reiseoptionen zu bieten“, sagt Peter Baumgartner, Chief Executive Officer von Etihad Airways. „Seit wir 2014 die Strecke Abu Dhabi – Rom eingeführt haben, gehört diese zu den beliebtesten Routen von Geschäfts- und Freizeitreisenden. Wir freuen uns, diese Strecke nun weiter ausbauen zu können.“

Etihad Airways Codeshare-Partner Alitalia stellt die täglichen Flug zwischen Rom und Abu Dhabi ab dem 25. März 2018 ein. Alitalia wird jedoch weiterhin Codeshares mit Etihad durchführen. Etihad-Flüge werden somit auch mit dem Alitalia-Code angeboten. Gäste, die Reservierungen für Alitalia-Flüge zwischen Rom und Abu Dhabi und darüber hinaus besitzen, werden auf Etihad Airways Flüge umgebucht.







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*