Aeroflot Open 2018 beginnt am 19. Februar in Moskau


18 Feb 2018 [21:17h]     Bookmark and Share


Aeroflot Open 2018 beginnt am 19. Februar in Moskau

Foto: Carstino Delmonte



Am 19. Februar beginnt im Cosmos Hotel das internationale Schachturnier Aeroflot Open 2018, das bis zum 1. März läuft. Dieses zu den weltweit ältesten und populärsten zählende Turnier, bei dem eine Reihe starker Schachspieler aufeinandertreffen, wird traditionell von Aeroflot gesponsert und findet dieses Jahr bereits zum 16. Mal in der russischen Hauptstadt statt.

Moskau –  Das Aeroflot Open setzt sich aus drei Turnieren (A, B und C) zusammen, in die die Spieler je nach Bewertung eingestuft werden. Spieler aller Klassen spielen neun Runden nach dem Schweizer System. Viel Interesse fließt selbstverständlich der A-Gruppe zu, in die nur Spieler mit mindestens 2.550 Punkten gelangen.

Den Beginn des A-Turniers machen gleich führende Spieler wie Wladimir Fedoseejew, Gewinner des Aeroflot Open 2017 (Russland, 2.724), Vidit Gujrathi, Gewinner des Tata Steel Challengers 2018 Turniers (Indien, 2.723), Dmitri Andreikin, russischer Meister, 2012 (2.712), der ehemalige Europameister im Blitz-Open Rauf Mamedov (Aserbaidschan, 2.709), der aktuelle Europameister Maxim Matlakow (Russland, 2.709), Wladislaw Artemjew, Gewinner der „Höchsten Liga“ der Russischen Meisterschaft 2015 (2.697), der ehemalige Europameister Ernesto Inarkiew (Russland, 2.684), Jewgeni Najer, ehemaliger Europameister und Gewinner des Aeroflot Open 2016 (Russland, 2.683) und viele andere Topspieler.

Im A-Turnier werden mehr als 90 Schachspieler aus 23 Ländern gegeneinander antreten. Der Gewinner des gesamten Turniers erhält eine Einladung zum Elite-Turnier in Dortmund (12. bis 23. Juli 2018).

Beim Turnier werden Sonderpreise im Gesamtwert von 2.500 EUR für die Besten der Klassen Veteranen, Frauen und Junioren vergeben. Jeder Teilnehmer kann nur einen Preis gewinnen. Die Preise haben einen Gesamtwert von 120.000 EUR.

Vitali Saweliew, Geschäftsführer von Aeroflot, sagte: „Aeroflot trägt seit vielen Jahren umfangreich zur Förderung von Sportveranstaltungen und zur Verbreitung verschiedener Sportarten bei. Unser Sponsoring des Aeroflot Open Turniers ist weltweit bekannt; es ist schließlich eines der ansprechendsten und beliebtesten Schachturniere, denn hier nehmen Profi-Großmeister gleichermaßen teil wie Amateure, die bei diesem Turnier eine großartige Laufbahn starten können.“

Organisiert wird das Turnier von sowohl der russischen Schachföderation als auch dem Verband der Schachförderationen. Das Aeroflot Open wird als Open-Schachturnier mit der stärksten Repräsentanz weltweit angesehen. Durch die Anzahl der teilnehmenden Großmeister wurde es 2004 in das Guinness-Buch der Rekorde aufgenommen. Insgesamt haben bisher fünf Schachweltmeister und mehr als zehn Herausforderer für den Titel des Weltmeisters an diesem Turnier teilgenommen.







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*