Wo es für Raser im Urlaub richtig teuer werden kann


26 Okt 2021 [13:44h]     Bookmark and Share


Wo es für Raser im Urlaub richtig teuer werden kann

Foto: Carstino Delmonte



Aktuelle Studie offenbart die Länder Europas, in denen man bei Überschreitung des Tempolimits mit empfindlichen Geldstrafen rechnen muss und wo man mit einem Verwarngeld davon kommt. In Norwegen drohen mit 944 Euro die höchsten Geldstrafen in Europa. Achtmal mehr als in Deutschland. Raser kommen in Tschechien mit 19 Euro am günstigsten davon. Gemäß dem neuen Bußgeldkatalog belegt Deutschland den 14. Platz der Länder mit den höchsten Strafen.

Berlin  – Anhand einer Studie hat Verizon Connect, einer der Experten für Fuhrparkmanagement, untersucht, in welchen europäischen Ländern die höchsten Geldstrafen bei Überschreitung des Tempolimits drohen.

Für die Studie wurde untersucht, wie hoch die Geldstrafen laut Bußgeldkatalog ausfallen, wenn ein Autofahrer mit 21 km/h über der zugelassenen Geschwindigkeit kontrolliert wird. Dafür wurden die Bußgeldkataloge aus 23 EU-Staaten sowie Norwegen, Schweiz und dem Vereinigte Königreich herangezogen. Die höchsten Geldstrafen drohen laut der Studie in Norwegen. Mit 944 Euro innerorts, zahlt man in dem skandinavischen Land mehr als das 8-fache als in Deutschland, trotz neuem Bußgeldkatalog. Mit Inkrafttreten der neuen Verordnung zahlt man hierzulande zukünftig 115 Euro. Womit Deutschland im europäischen Vergleich im Mittelfeld liegt. Am wenigsten haben Raser in Tschechien zu befürchten, hier drohen lediglich 38 Euro Verwarngeld.

Tabelle: Top 10 der höchsten Strafen für Raser in Europa. Die gesamte Übersicht und alle Informationen zur Methodik finden sich unter folgendem Link online. 

Rang
Land
Stadt
Landstraße
Autobahn
1
Norwegen
944 €
711 €
711 €
2
Schweiz
560 €
374 €
243 €
3
Schweden
345 €
300 €
300 €
4
Finnland
312 €
260 €
260 €
5
Dänemark
405 €
200 €
200 €
6
Estland
400 €
200 €
200 €
7
Portugal
360 €
180 €
180 €
8
Niederlande
207 €
196 €
186 €
9
Belgien
150 €
150 €
150 €
10
Italien
143 €
143 €
143 €
14
Deutschland
115 €
100 €
100 €
26
Tschechien
38 €
19 €
19 €

“Wir von Verizon Connect wissen, wie unterschiedlich die Straßen Europas und ihre Verkehrsregeln sein können. Wir wollen Fahrer darauf aufmerksam machen, dass besondere Vorsicht geboten ist, wenn man im Ausland selbst am Verkehr teilnimmt”, so Kirsten Welther, Marketing-Managerin bei Verizon Connect. “Günstige Verwarngelder bei Verkehrsverstößen sollten keinesfalls als Einladung für Verkehrssünden angesehen werden.”







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*