Urlaub am Fjord: Günstige Städtereisen nach Oslo mit Color Line


16 Mrz 2018 [12:19h]     Bookmark and Share


Urlaub am Fjord: Günstige Städtereisen nach Oslo mit Color Line

Quelle: Color Line GmbH



Oslo versprüht mit seinen beeindruckenden Bauwerken und der einzigartigen Fjord-Lage seinen ganz eigenen Charme. Die Mischung aus urbanen Szenevierteln, Natur und einer großen Auswahl an kulturellen Möglichkeiten zieht jedes Jahr viele Touristen in ihren Bann – und das nicht nur im Sommer sondern auch in der Nebensaison.

Oslo – Wer die ganzjährig attraktive Stadt selbst erkunden möchte, kann zwischen dem 16. März und 15. April 2018 eine „Oslo-Städtereise XL“ buchen: Die fünftägige Reise ab/bis Kiel inklusive zwei Übernachtungen an Bord von „Color Magic“ oder „Color Fantasy“ sowie zwei Nächten mit Frühstück in einem zentral gelegenen Thon-Hotel in Oslo kostet dann ab 219 Euro.

Das vergünstigte Angebot gilt für ausgewählte Termine zwischen März und Dezember 2018. Eine tagesaktuelle Übersicht über Reisetermine und Preise gibt es ab dem 16. März 2018 online.

Die norwegische Metropole ist ein ideales Reiseziel für einen kurzen Städtetrip mit inkludierter Mini-Kreuzfahrt. Sehenswürdigkeiten, die Urlauber bei einer Städtereise nach Oslo auf keinen Fall verpassen sollten, sind die Osloer Oper mit kostenlosem Panoramablick vom Dach, die Festung Akershus, der mittelalterliche Stadtteil Gamlebyen oder die Nationalgalerie mit Edvard Munch’s berühmtem Werk „Der Schrei“.

Reisende mit Kindern vergnügen sich zum Beispiel im TusenFryd Vergnügungspark, Norwegens größtem Freizeitpark mit Achterbahnen, Karussells und einem Wasserpark. Wer die Highlights Oslos vom Bus aus erleben möchte, kann die attraktiven Stadtrundfahrten von Color Line ab 41,60 Euro pro Person buchen. Während der dreistündigen Fahrt zeigt ein deutschsprachiger Stadtführer den Gästen die schönsten Sehenswürdigkeiten.

Alle Sparfüchse können bereits an Bord der Color Line-Kreuzfahrtschiffe den Oslo Pass erwerben: Er kostet ab 46,70 Euro pro Person und beinhaltet neben der kostenlosen Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs auch den Gratis-Eintritt zu mehr als 30 Museen und Attraktionen wie dem Munch Museum, der Nationalgalerie oder verschiedenen Bädern sowie Ermäßigungen in einigen Restaurants und Shops.







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*