Mehr zum Thema "Forschung"

Noch lange kein Durchbruch in Sicht: Emissionsfreies, elektrisches Fliegen noch nicht in greifbarer Nähe

28.03.2019

Nach wie vor bekämpfen sich die Airlines mit allen nur erdenklichen Mitteln, um die Zahl ihrer eigenen Passagiere zu steigern und ihren Profit zu mehren. Dabei wird oft auch Sand in die Augen der Politik und der Kunden gestreut.

Mehr erfahren


Umwelt: Forschungszentrum für Tests und Simulation von Flugzeug-Gasturbinen in Augsburg eröffnet

31.10.2018

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) hat am 31. Oktober 2018 in Augsburg eine neue Forschungseinrichtung eröffnet: Das Institut für Test und Simulation für Gasturbinen widmet sich speziell der Entwicklung von Triebwerken für die Flugzeuggeneration von morgen.

Mehr erfahren

Verkehr der Zukunft – Wie die Automatisierung des Verkehrs die Mobilität beeinflusst

31.01.2018

Robotaxis, unbemannte Frachtdrohnen und autonome Airtaxis – das sind nur einige der Visionen für die Entwicklung des Mobilitätssektors in den kommenden Jahrzehnten. Im Projekt „Automatisiertes Verkehrssystem“, das im Januar 2018 gestartet ist, entwerfen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) Zukunftsszenarien, die zeigen, wie die Automatisierung die Mobilität von Personen und […]

Mehr erfahren







  • Palma.guide

EU-Projekt CHATT: Forschung am Tank der Zukunft

24.07.2015

Geschwindigkeit, Effizienz und Umweltfreundlichkeit sind einige der zentralen Anforderungen an das Luftfahrzeug der Zukunft. Dreieinhalb Jahre forschte das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) zusammen mit zehn weiteren europäischen Partnern im Rahmen des Projektes CHATT (Cryogenic Hypersonic Advanced Tank Technologies) an neuen Technologien für den Luftverkehr der Zukunft.

Mehr erfahren

Regionalwettbewerb „Jugend forscht“ am Flughafen

04.02.2010

Die Fraport AG richtet zum neunten Mal in Folge als Patenunternehmen den Regionalwettbewerb „Ju­gend forscht“ aus. Am 10.

Mehr erfahren



Wiesbaden-Frauenstein: Forschung und Schutz für die Äskulapnatter

17.08.2007

Die Äskulapnatter ist eine hessische Rarität und vom Aussterben bedroht: Zamenis longissimus, so ihr lateinischer Name, ist den meisten Menschen durch das Symbol der Ärzte und Pharmazeuten bekannt.

Mehr erfahren

Die Zukunft des Ferienreisens: Kuoni-Reisetrend-Studie

10.04.2006

Aus Anlass des 100jährigen Jubiläums hat Kuoni eine Trendstudie in Auftrag gegeben. Diese zeigt auf, wie die Wünsche der Reisenden im Jahr 2020 sein könnten.

Mehr erfahren

Banner Touristikmesse.com