Steigender Einreiseverkehr in China, erstes GDS für Reisen & Aktivitäten in China auf dem Markt


10 Aug 2016 [11:36h]     Bookmark and Share


Steigender Einreiseverkehr in China, erstes GDS für Reisen & Aktivitäten in China auf dem Markt

Steigender Einreiseverkehr in China, erstes GDS für Reisen & Aktivitäten in China auf dem Markt



Varitrip, ein in Peking ansässiges Reisetechnologieunternehmen hat das erste Global Distribution System (GDS) Chinas für Reisen und Aktivitäten speziell für die betrieblichen Abläufe und Anforderungen bei On-Demand- und Live-Buchungen der Reisebranche herausgebracht.

Peking – Das GDS bietet Rund-um-die-Uhr-Service und Produkte, die für Last-Minute-Vertrieb optimiert sind.

China verzeichnet einen starken Ausreiseverkehr, aber auch in China befinden sich der Markt und die Technologie im Bereich des Einreiseverkehrs im Aufschwung. Dank der jüngsten Berichterstattung in den Medien erwartet die nationale chinesische Tourismusverwaltung, dass 2016 über 137 Millionen Touristen China besuchen werden. Dies entspricht einem Anstieg der internationalen Besucherzahlen von 9,0 Prozent gegenüber 2015. Die Einnahmen durch den Einreiseverkehr werden voraussichtlich um 6,5 Prozent auf 121 Milliarden US-Dollar wachsen. Laut Ctrip, die führende Online-Reisebörse in China, konnte man allein im ersten Quartal 2016 einen Anstieg der ausländischen Besucherzahlen von 10,9 Prozent verzeichnen.Nach Aussage von Dylan Zhang, CEO von Varitrip, konnte das Unternehmen in diesem Jahr ein zweistelliges Umsatzwachstum verzeichnen. Vor dem Hintergrund des beachtlichen Wachstums und der Öffnung des Landes in den vergangenen Jahren wird China immer mehr als Reiseziel beworben.

Ein Visum für China ist jetzt leichter zu bekommen, der Wert des Yuan ist gefallen und China ist ein sicheres Ziel für Touristen. Zhang meint, dass es der Mehrzahl der Geschäfts- und Vergnügungsreisenden, die Varitrip bedient hat, um das einzigartige kulturelle und historische Erlebnis geht, das man von einem Besuch in China erwartet.

Mit dem demografischen Wandel im Tourismus verlangt die Branche nach mehr Angeboten, die für die neue Nachfrage optimiert sind. Es wird allgemein erwartet, dass dieser Wandel den neuen Wachstumspunkt für China darstellt. Das Land bereitet sich auf den Anstieg im Einreiseverkehr durch verbesserte mehrsprachige Beschilderung, die Aufwertung von Hauptattraktionen, die Reparatur von Toilettenanlagen sowie die Verbesserung von Restaurantcatering und Reiseangeboten vor.

„Traditionelle Reiseveranstalter laufen der neuen Nachfrage hinterher“, sagte Zhang. „Die Technologie von Varitrip ist mit den Vertriebspartnern, Reiseveranstaltern und allen möglichen  Ressourcen vernetzt und integriert, um die neue steigende Nachfrage zu bedienen.“Die Produkte von Varitrip sind so ausgelegt, dass sie über die GDS-Plattform die neue Nachfrage von Reisevertriebsdiensten erfüllen und Partnern wie Airlines, Kreuzfahrtveranstaltern oder dem Beherbergungsgewerbe Möglichkeiten für Upselling bieten.

Zu diesen Produkten und Upsells zählen beispielsweise einzigartige und kulturelle Erlebnisse wie ein Picknick auf der Chinesischen Mauer, was mit anderen Anbietern nicht so einfach möglich war.







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*