Ohne Ende Entspannung: Wellness-All-inclusive in Vietnam


24 Apr 2018 [16:52h]     Bookmark and Share


Ohne Ende Entspannung: Wellness-All-inclusive in Vietnam

Foto: Carstino Delmonte



Die luxuriösen Fusion Resorts in Vietnam, buchbar bei Meiers Weltreisen, bieten ein besonderes „Spa-all-inclusive“-Konzept: Gäste können nach Verfügbarkeit und ohne Aufpreis so viele Spa-Anwendungen und Massagen genießen, wie sie möchten.

Frankfurt – Mindestens zwei pro Tag und Gast sind garantiert. Zur Auswahl steht ein vielfältiges Angebot an Anwendungen und Massagen. Abgerundet wird das ganzheitliche Programm durch Yoga- und Meditations-Kurse sowie gesunde Snacks und Smoothies.

Die drei vietnamesischen Luxusresorts sind im Asien-Programm von Meiers Weltreisen zu finden. Das erste Haus der Kette ist das Fusion Maia Danang im gleichnamigen beliebten Küstenort im Zentrum Vietnams. Alle 87 Villen des Luxushotels verfügen über einen eigenen Pool. Weiter südlich im Land erwartet die Gäste das Fusion Resort Cam Ranh mit 72 Zimmern und Suiten sowie direkter Lage am Meer. Die gleichnamige Urlaubsregion bietet neben zahlreichen Badestränden auch unzählige Hotspots für Taucher. Spektakuläre Sonnenuntergänge lassen sich im Fusion Resort auf der vietnamesischen Insel Phu Quoc im Golf von Thailand erleben. Die 2018 eröffnete Anlage bietet alles für den luxuriösen Wellness- und Strandurlaub. Zudem verfügen alle 97 Villen über einen Privatpool. Das Fusion Resort Phu Quoc ist neu bei Meiers Weltreisen für den Winter 2018/19 buchbar.







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*