Neue Verbindung nach Mykonos von Dortmund. Airport ermuntert zu Partynächten.


10 Aug 2020 [11:46h]     Bookmark and Share


Neue Verbindung nach Mykonos von Dortmund. Airport ermuntert zu Partynächten.

Foto: Carstino Delmonte



Am Sonntag, den 9. August fand der Erstflug von Dortmund nach Mykonos statt. Das Ziel ist eine von 20 neuen Destinationen in diesem Jahr – ist damit neben Kreta, Korfu, Rhodos und Santorini bereits die fünfte griechische Insel, die direkt ab dem Dortmund Airport erreicht werden kann. Die ungarische Fluggesellschaft Wizz Air fliegt in den Sommermonaten immer mittwochs und sonntags auf die griechische Insel. 

„Es freut uns besonders, dass Wizz Air ihr Engagement am Dortmund Airport weiter ausbaut. Viele kennen die ungarische Airline als Spezialist für Flüge nach Osteuropa. Der Expansionskurs der Airline in Dortmund bezieht sich jetzt aber vor allem auf Warmwasserziele in West- und Südeuropa. Damit finden künftig auch Touristen ein attraktiveres und vielfältigeres Angebot am Dortmund Airport vor“, so das Airport- Management. 

Mykonos gilt als eine der schönsten Inseln Griechenlands. Malerische Küsten und Buchten laden zum Verweilen unter der warmen griechischen Sonne ein. Auch Kitesufer, Taucher und Wanderer werden sich auf Mykonos wohlfühlen.

Ungeachtet der aktuellen Corona-Krise verweist der Dortmunder Airport auf das Partyleben an dem Zielort: „Nachts pulsiert das Leben auf der Insel. Auf keiner anderen griechischen Insel können Urlauber so extravagant feiern wie auf Mykonos.“ heißt es dort unverdrossen.

Weiterführende Informationen: Wizz Air eröffnet am Dortmund Airport erste Base in Deutschland







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*