Mallorca platzt aus allen Nähten: Mehr Flugsitze zum Urlaubsziel 2016


29 Jan 2016 [11:22h]     Bookmark and Share


Mallorca platzt aus allen Nähten: Mehr Flugsitze zum Urlaubsziel 2016

Foto: Carstino Delmonte



Mallorca boomt – schon seit Jahren! Auch in diesem Jahr wird es laut mehreren Reiseanbietern eng auf der beliebten Ferieninsel der Deutschen. Aktuell meldet der Reiseveranstalter Alltours eine Ausweitung der Flugkapazitäten auf die spanische Urlaubsinsel an Brückentagen und Ostern.

Düsseldorf – Die Nachfrage ist auch für das Frühjahr so groß, dass sechs zusätzliche Vollcharterflüge mit Germania von Düsseldorf nach Palma bei Alltours ins Angebot genommen werden. Ebenfalls ausgeweitet wurden die Kapazitäten für den Rückflug um sieben Flüge zwischen März und Mai. Die Angebote gibt es in den NRW-Osterferien und rund um die Brückentage an Fronleichnam.

Zusätzliche Mallorca-Flüge von Düsseldorf nach Palma innerhalb der Ferien in Nordrhein Westfalen gibt es bei dem Anbieter ab sofort am 19. März, 26. März und 27. März. Für den Rückflug haben Gäste jetzt noch mehr Auswahlmöglichkeiten, denn ebenfalls noch innerhalb der schulfreien Zeit stehen weitere Flugangebote mit Germania zwischen dem 26. März und 2. April zur Verfügung.

Neue Vollcharterangebote von Düsseldorf nach Mallorca nach dem Ferienende hat der Anbieter ebenfalls am 2. April und 3. April sowie 25. Mai in sein Programm aufgenommen. Frei kombinierbare Rückflüge gibt es unter anderem am 3. April, 25. Mai und 29. Mai. Damit haben diejenigen Gäste ein interessantes Flugangebot, die das verlängerte Wochenende rund um den Fronleichnams-Feiertag am 26.05. 2017 für einen Mallorca-Urlaub nutzen möchten.

Für Alltours ist Mallorca ein wichtiger Umsatzbringer. Die Unternehmensgruppe besitzt auch mehrere Hotels und hat soeben erst zwei neue Hotelbauten auf der Insel hinzugekauft. Über den anhaltenden “Run” auf dieses Ziel – nicht zuletzt verursacht durch die diversen Krisen in anderen Zielgebieten – dürfte sich das Unternehmen freuen. Nach eigenen Angaben wurden in den vergangenen Bilanzen Jahr für Jahr ein jeweils höherer Umsatz erzielt.

Foto: Carstino Delmonte







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*