Ludwig: Welttourismustag 2016


27 Sep 2016 [17:29h]     Bookmark and Share


Ludwig: Welttourismustag 2016

Ludwig: Welttourismustag 2016



„Tourismus ist der Hidden Champion der deutschen Wirtschaft“
Berlin – Am heutigen Dienstag findet zum 36. Mal der Internationale Tag des Tourismus der UNWTO statt. Hierzu erklärt die tourismuspolitische Sprecherin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Daniela Ludwig: „Die Tourismuswirtschaft in Deutschland ist mit einer jährlichen Wertschöpfung von über 100 Milliarden Euro einer der Hidden Champion der deutschen Wirtschaft. Ein Wirtschaftszweig, dessen Wachstum seit sechs  Jahren nur eine Richtung kennt – von einem Rekord zum nächsten. Auch für das Jahr 2016 zeichnet sich ab, dass die Unternehmen der Branche wieder ein sehr gutes Ergebnis erzielen
werden. Das liegt nicht zuletzt an der Attraktivität des Reiselandes Deutschland. Der Städtetourismus ist dabei eine der tragenden Säulen.

Verbessertes Marketing, Ausbau der digitalen Angebote und die Konzentration auf regionale Stärken kommen dem zunehmenden Wunsch der Kunden nach individuellem Tourismus entgegen. Das Themenjahr „Tradition und Brauchtum“ der Deutschen Zentrale für Tourismus in 2015 wirkt sich auch in diesem Jahr überaus positiv aus und hilft das Wachstumspotenzial für den Tourismus gerade im ländlichen Raum noch besser auszuschöpfen. Auch für das kommende Jahr, in dem das Reformationsjubiläum gefeiert wird, ist mit einem weiteren deutlichen Aufschwung zu rechnen. Deutschland wird damit seine Spitzenposition als eines der weltweit meistbesuchten Länder verteidigen.

Hintergrund:
Seit 1980 ist der 27. September Welttourismustag. Das Datum geht zurück auf die Ratifizierung der UNWTO-Statuten im Jahr 1970. Die UNWTO ist eine Spezialagentur der Vereinten Nationen mit Sitz in
Madrid und dient als globales Forum für Tourismuspolitik. Ziel des Welttourismustages ist es, die internationale Gemeinschaft auf den kulturellen, sozialen, politischen und ökonomischen Wert des
Tourismus aufmerksam zu machen.







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*