Der-Touristik sagt Reisen bis 30. April ab


23 Mrz 2020 [16:59h]     Bookmark and Share


Der-Touristik sagt Reisen bis 30. April ab

Der-Touristik sagt Reisen bis 30. April ab



Auch die Rewe-Reiseveranstalter der DER Touristik Deutschland führt bis 30. April 2020 weltweit keine Reisen durch. Alle bei der Der-Touristik gebuchten Reisen mit dem Reisezeitraum bis einschließlich 30. April 2020 werden abgesagt. Die davon betroffenen Gäste werden aktiv informiert. Zu dem Veranstalter zählen die Reiseveranstalter Dertour, ITS, Jahn Reisen, Meiers Weltreisen und ADAC Reisen.

Das Auswärtige Amt hatte seine weltweite Reisewarnung verlängert: „Vor nicht notwendigen touristischen Reisen in das Ausland wird bis mindestens Ende April 2020 gewarnt“, teilte die Behörde mit. Ursprünglich hatte der Reiseveranstalter sein Programm bis 29. März 2020 pausiert. Nun müssen die Rewe-Veranstalter mit der Neuregelung umgehend die Vorgabe durch die Behörden beachten und können keine weiteren Reisen an den Kunden bringen.

Kostenlose Umbuchungen für Reisen bis Ende Mai

Der-Touristik-Kunden, die ihre Reisen für Mai geplant haben und zeitlich variieren möchten, bietet der Reiseveranstalter eine kostenlose Umbuchung an. Dies gilt für alle Reisen mit Abreisedatum bis 31. Mai 2020. Die Umbuchung muss spätestens zehn Tage vor Abreise erfolgen.

Welche weiteren gesetzlichen Regeln für Stornierungen und Erstattung von Reisepreisen durch die Reisewarnung des Auswärtigen Amtes gelten, können Kunden bei Verbraucherzentralen oder anderen Rechtsberatungsstellen erfahren.







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*