Cugó Gran Menorca Private Residenz auf der friedvollen Baleareninsel


26 Mrz 2019 [16:53h]     Bookmark and Share


Cugó Gran Menorca Private Residenz auf der friedvollen Baleareninsel

Cugó Gran Menorca Private Residenz auf der friedvollen Baleareninsel



Ein ganzes Hotel für sich alleine…offene Türen, viel Raum, moderne zeitgenössische Einrichtung mit Wohnräumen, so wie man sich seinen eigenen Landsitz unter spanischer Sonne stilvoll luxuriös einrichten würde, ein großer Pool, ein ungestörter Blick über hundert Hektar privates Land mit 180°-Blick auf das Mittelmeer und auf die große Schwesterinsel Mallorca, Tagträumen auf der Terrasse, ein verführerischer Barbecue-Duft weht über das Anwesen, tanzen und reden bis in die Nacht – ausschließlich umgeben von Menschen, die man sich ausgesucht hat. Durchaus möglich – in Menorcas Geheimtipp, dem Cugó Gran Menorca.

Sant Climent/Menorca – Die großen Inseln sind längst erobert, die wilden Partys gefeiert, die Landschaft entdeckt. Es wird Zeit zu neuen Ufern aufzubrechen. Menorca gehört zweifellos auf die Liste der Geheimtipps. Eine friedvollere Destination lässt sich kaum finden. Die UNESCO hat die gut 700 Quadratkilometer große Baleareninsel, nur 40 Flugminuten von Mallorca entfernt, zum Biosphärenreservat erhoben. Allein das macht sie schon zum geschützten Juwel. Was aber nicht ausschließt, hier Fünf-Sterne-Quality-Time vom Feinsten zu verbringen – ein perfekter Ort zum Abschalten, Für-sich-sein, Genießen und Entspannen.

Es ist ein Traum von einem Anwesen. Etwas außerhalb von San Climent gelegen. Nur zehn Minuten entfernt vom Flughafen Menorca. Einst gehörte der Landsitz der Familie Cugó. Er wurde liebevoll restauriert – die etwa 200 Jahre alten Gemäuer wurden erhalten und in ein zeitgenössisches Hideaway mit zwölf en-suite Zimmern verwandelt. Die großen Terrassen um das Haus, der 26 Meter lange Pool, der weitläufige Garten, so perfekt angelegt und gepflegt, bilden mit dem Landhaus das Herzstück des 100 Hektar privaten Landes mit eigenem Anbaugebiet.

Maximal 24 Gäste können im Cugó Gran Menorca übernachten. Der Stil der Einrichtungist vom mediterranen Inselleben geprägt – hell und offen. Die Ästhetik steht für zurückhaltenden Luxus mit üppigen Betten und Wohlfühl-Textilien. Matte Oberflächen und Böden bekommen Akzente durch kleine Körbe mit frischen Zitronen und Blumen- und Lavendelsträuße, alles aus den eigenen Gärten. Spätestens das große Wohnzimmer mit einladenden Ohrensesseln und Büchern lässt die Gäste des Cugó Gran Menorca vergessen, dass sie in einem Hotel sind. Es fühlt sich vielmehr nach Zuhause an.

Auf den Komfort eines Luxus-Boutique-Hotels müssen die Gäste allerdings nicht verzichten. Neben dem hoteleigenen Concierge-Team einschließlich Hausmanager, Köchen, Butler, Hostessen und Zimmermädchen steht den Gästen des Hauses 24/7 ein Ansprechpartner zur Verfügung. Ein Chauffeur bringt die Gäste auf Wunsch zum Beispiel zu Picknick-Ausflügen an den Strand oder in die Hauptstadt Mahón. Auch geführte Wanderungen, Pferdeausritte, Radtouren und Wein- und Gin-Verkostungen, Yachttrips und Helikopter-Transfers nach Ibiza und Mallorca können organisiert werden.

Seit 2019 wird das Cugó Gran Menorca in der Hauptsaison von Mai bis September nur als exklusive Privatresidenz vermietet. So können Mehr-Generationen-Familien, Freundesgruppen oder Besucher von privaten oder geschäftlichen Anlässen komplett ungestört und ganz für sich die Schönheit und den besonderen Charme dieses einzigartigen Fleckchens Erde genießen. Mit dem passenden Rahmenprogramm, grenzenloser Kreativität und exzellentem Service macht das Team des Cugó Gran Menorca auch über Urlaubstage hinaus alle Wünsche seiner Gäste wahr, vom kleinsten Detail bis zum großen Ganzen, für den perfekten Tag oder länger. Ob privat genutzt als Hochzeitsdestination, für Jubiläen, Familienfeiern bis hin zu Firmenveranstaltungen mit Produkt-Lancierungen, für Konzerte, Retreats und vieles mehr. Das Cugó Gran Menorca ist auf Veranstaltungen mit bis zu 300 Gästen vorbereitet.







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*