China nutzt Eis und Schnee für Tourismuswachstum


18 Jan 2021 [09:57h]     Bookmark and Share


China nutzt Eis und Schnee für Tourismuswachstum

Foto: Carstino Delmonte



Die 33. Harbin Sun Island International Snow Sculpture Art Exposition wurde kürzlich in Harbin, der Hauptstadt der nordostchinesischen Provinz Heilongjiang, eröffnet. Fast 100 Eisskulpturen und eine Vielzahl von Unterhaltungsmöglichkeiten wie Eisrutschen bieten den Besuchern eine unvergessliche Begegnung mit Kunst und Natur. Harbin/ China - I ...


Wir recherchieren passioniert, tief, ausdauernd, zeitaufwendig in alle Richtungen. Und gerne auch investigativ.


Danke, dass Sie uns dabei unterstützen, wenn Sie diesen Artikel zum Schnäppchenpreis von

€ 0,55


lesen.




Als Leser können Sie uns Themen vorschlagen, die wir für Sie recherchieren und über die wir dann berichten sollen.


Schreiben Sie uns:








  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*