Ab in den Urlaub – auch mit dem Elektro-Rollstuhl


07 Aug 2019 [15:52h]     Bookmark and Share


Ab in den Urlaub – auch mit dem Elektro-Rollstuhl

26.03.2018 PMINRN Sitzabstand Ryanair



Es ist Urlaubszeit! Menschen wollen sich erholen und die Welt ansehen. Für Menschen im Rollstuhl sind da oft einige Barrieren zu überwinden. Mit dem faltbaren Elektro-Rollstuhl FreedomChair können sie nun ohne Sorgen Ihre Flugreise antreten.

Wien – Für viele kommt eine Flugreise mit einem Rollstuhl nicht in Frage. Oft ist es sehr mühsam und aufwendig, die langen Anreisewege zu bewerkstelligen. Und nicht jeder Rollstuhl wird von den Fluglinien zur Mitnahme akzeptiert. Die Größe, das Gewicht und insbesondere die Anzahl und die Art der Batterien entscheiden darüber, ob der eigene Rollstuhl mitgenommen werden darf.

„Wir wollen hier Barrieren aus dem Weg räumen, und Flugtauglichkeit von Elektro-Rollstühlen ist dabei ein entscheidendes Kriterium“, so Christian Wegscheider, Geschäftsführer eines Herstellers von Medizinprodukten: „Uns ist es ein besonderes Anliegen, beeinträchtigten Menschen ein Stück ihrer Mobilität zurückzugeben. Mit dem FreedomChair können Sie beruhigt verreisen – mit der Bahn, dem Schiff oder dem Flugzeug. Er hat alle Zertifikate, die Sie dafür brauchen.“

Der faltbare Elektro-Rollstuhl wird mit Lithium-Ionen-Batterien betrieben. Diese können rasch ausgebaut und leicht im Handgepäck verstaut werden. Maximal darf eine 300-Watt-Batterie im Handgepäck mitgeführt werden. Dafür bekommen der Kunde beim Kauf das MSDS-Prüfzertifikat, sodass die Sicherheit der Batterien beim Transport gewährleistet ist. Das vermeidet  Schwierigkeiten beim Security-Check.

Für Größe und Gewicht von Rollstühlen legt jede Fluglinie, abgestimmt auf den Flugzeugtyp, die Grenzen selbst fest. Aus diesem Grund ist es sehr wichtig, dass der Kunde die Fluglinie am besten noch vor der Buchung des Fluges kontaktiert, spätestens jedoch 48 Stunden vor Abflug.

Einige Kriterien sind für die Airline wichtig, Deshalb sollte man die Fakten parat haben:
– Elektro-Rollstuhl: Ja/Nein
– Faltbar: Ja/Nein
– Größe und Gewicht des Rollstuhls
– Lithium-Ionen-Batterien: max. 300W, 1 Batterie
– MSDS-Prüfzertifikat für Batterien
– Benötigte Hilfestellungen (Umsetzen, Gepäck tragen)

Der Elektro-Rollstuhl FreedomChair ist nach Herstellerangaben jedoch nicht nur bei Flugreisen unschlagbar. Von Haus aus ist er extrem wendig und sehr leicht im Vergleich zu anderen Elektro-Rollstühlen. Durch das Flugzeug-Aluminium-Gerüst wiegt er nur 22 Kilo in der kleinsten Ausführung. In kürzester Zeit ist er zusammengeklappt und leicht verstaubar. Somit ist er nicht nur für Flugreisen sinnvoll. Er passt in nahezu jedes Auto und kann selbst im kleinsten Hotelzimmer untergebracht werden. Jeder lange Weg kann mit seiner Reichweite von bis zu 45 Kilometern bewerkstelligt werden.  Alle Angaben besieren auf Informationen des Herstellers Help-24 GmbH.







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*