Mehr zum Thema "Umsatz"

alltours meldet zweiten Rekordwinter in Folge und steigert Umsatz um rund 10%

04.05.2012

Der Reiseveranstalter alltours hat den abgelaufenen Winter mit den besten Geschäftszahlen seit Unternehmensgründung abgeschlossen. Mit einem Plus von rund 10% beim Umsatz und ca. 8% bei den Gästezahlen gehört alltours mit seinen Veranstaltermarken alltours flugreisen, alltours-X und BYE.bye zu den Wachstumssiegern der Branche.

Mehr erfahren


Flugveranstalter Schauinsland-Reisen wächst beim Umsatz erneut zweistellig / Reisepreise bleiben für 2012 stabil

26.10.2011

Der Flugveranstalter Schauinsland-Reisen, deutschlandweit derzeit auf Platz 7 unter den deutschen Pauschalreiseveranstaltern, zieht auch für das Ende Oktober zu Ende gehende Geschäftsjahr 2010/11 eine erneut äußerst positive Gesamtbilanz und vermeldet wieder deutliches Wachstum.

Mehr erfahren

alltours wächst in der Türkei um 70% bei Umsatz und Gästezahlen

26.05.2011

Deutscher Reiseveranstalter stellt Unternehmensrekord auf

Mehr erfahren







  • Palma.guide

alltours meldet Rekordwinter und steigert Umsatz und Gästezahlen um 16%

09.05.2011

Marktanteile hinzugewonnen – Wachstumsziele deutlich übertroffen

Mehr erfahren

Rekord-Kongressbilanz für Berlin

09.02.2011

9,1 Millionen Teilnehmer. Zehn Prozent mehr Umsatz 2010.

Mehr erfahren



China Tours auf Erfolgskurs

02.02.2011

Umsatz und Gästezahlen konnten um 35 Prozent gesteigert werden, 100 Prozent Wachstum bei individuellen Reisen und eine Weiterempfehlungsrate von 99 Prozent

Mehr erfahren

Air Astana im 1. Halbjahr 2010 mit Rekordergebnis

19.08.2010

Umsatz mit 245 Millionen US-Dollar 24 Prozent über Wert des Vorjahres. Gewinn vor Steuern erhöht sich um 34 Prozent auf 33,5 Millionen US-Dollar

Mehr erfahren

Banner Touristikmesse.com


Einzelhandelsumsatz im Mai 2010 real um 2,4% gesunken

01.07.2010

Nach vorläufigen Ergebnissen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) lag der Umsatz im Einzelhandel in Deutschland im Mai 2010 nominal um 1,4% und real um 2,4% niedriger als im Mai 2009.

Mehr erfahren

Statistisches Bundesamt: Gastgewerbeumsatz im März 2010 real um 3,1% gesunken

18.05.2010

Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, setzten die Unternehmen des Gastgewerbes in Deutschland im März 2010 nominal 0,4% und real 3,1% weniger um als im März 2009. Der Umsatz im Gastgewerbe war im März 2010 nach Kalender- und Saisonbereinigung nominal 0,1% höher und real 0,4% niedriger als im Vormonat Februar.

Mehr erfahren

Erstes Quartal 2010: Accor steigerte den Umsatz um 3,1 Prozent

28.04.2010

Im ersten Quartal 2010 erzielte der von Gilles Pélisson (Bild) geführte Accor Konzern 1,666 Milliarden Euro Umsatz.

Mehr erfahren

Einzelhandelsumsatz in Deutschland im Januar 2010 real um 3,4% gesunken

03.03.2010

Nach vorläufigen Ergebnissen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) lag der Umsatz im Einzelhandel in Deutschland im Januar 2010 nominal 3,0% und real 3,4% niedriger als im Januar 2009

Mehr erfahren

Gastgewerbeumsatz im Jahr 2009 real 6,1% niedriger als 2008

17.02.2010

Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, setzten die Unternehmen des Gastgewerbes in Deutschland 2009 nominal 4,1% und real 6,1% weniger um als im Jahr 2008. Damit sank der Umsatz im Gastgewerbe im dritten Jahr in Folge.

Mehr erfahren

Deutschland: Umsatzrückgang in der Gastronomie

17.12.2009

Gastgewerbeumsatz im Oktober 2009 real 6,1% niedriger als im Oktober 2008

Mehr erfahren

Einzelhandelsumsatz im Oktober 2009 real um 1,7% gegenüber dem Vorjahr gesunken

02.12.2009

Nach vorläufigen Ergebnissen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) lag der Umsatz im deutschen Einzelhandel im Oktober 2009 nominal 2,4% und real 1,7% niedriger als im Oktober 2008. Beide Monate hatten jeweils 26 Verkaufstage

Mehr erfahren

Fraport im ersten Halbjahr 2009: Umsatz leicht rückläufig, Konzern-Ergebnis positiv / Kriseneffekt bei Verkehrszahlen lässt nach

06.08.2009

Die Wirtschafts- und Finanzkrise hat auch bei der Fraport AG in den ersten sechs Monaten des laufenden Jahres Spuren hinterlassen. Während das Passagieraufkommen konzernweit um 5,8 Prozent gegenüber dem ersten Halbjahr 2008 zurückging, waren es am Heimatstandort Frankfurt acht Prozent weniger Fluggäste.

Mehr erfahren

Friedrichstadtpalast weiter auf Erfolgskurs

14.07.2009

50 % mehr Umsatz und fast ein Drittel mehr Gäste

Mehr erfahren

Gastgewerbeumsatz im April 2009 real 7,0% niedriger als im April 2008

17.06.2009

Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, setzten die Unternehmen des Gastgewerbes in Deutschland im April 2009 nominal 4,7% und real 7,0% weniger um als im April 2008. Im Vergleich zum März 2009 war der Umsatz im Gastgewerbe im April 2009 nach Kalender- und Saisonbereinigung nominal 1,2% und real 1,3% niedriger.

Mehr erfahren

Air Berlin steigert Umsatz und Durchschnittserlöse

27.05.2009

Verbesserte Steuerung und höherwertiger Kundenmix –Ergebnis gibt um 27,3 Prozent nach

Mehr erfahren

LAN erzielt 65,0 Millionen US Dollar Gewinn im ersten Quartal 2009

12.05.2009

Im ersten Quartal 2009 konnte LAN einen Nettogewinn von 65,0 Millionen US Dollar verbuchen. Dies entspricht einem Minus von 34,7 Prozent gegenüber 99,6 Millionen US Dollar im Vergleichszeitraum 2008. Das aktuelle Ergebnis wurde stark beeinträchtigt durch einen Verlust von 57,9 Millionen US Dollar aus Kerosintermingeschäften.

Mehr erfahren

TAM Cargo wächst und erreicht 2008 die Umsatzmilliarde

17.04.2009

TAM Cargo, der Frachtzweig von TAM Linhas Aéreas, hat das Jahr 2008 mit einem Gesamtumsatz von einer Milliarde brasilianischen Real (R$) abgeschlossen (umgerechnet 342,6 Millionen Euro).

Mehr erfahren