Mehr zum Thema "Erdbeben"

Situation nach Erdbeben in der Emilia Romagna: Angst um Tourismus im Nordosten Italiens

01.06.2012

Das Fremdenverkehrsamt von Italien sorgt sich nach dem Erdbeben in Italien um den Tourismus, gibt aber Entwarnung für Urlauber an der Adriaküste: Die Erdstöße, die am Dienstagvormittag die Provinz Modena und Norditalien erschütterten, hatten keine Auswirkungen auf den Tourismus an der Adriaküste.

Mehr erfahren


Indischer Ozean: Erdbeben vor Sumatra mit Tsunamiwarnung

11.04.2012

Aktuelles Statement von TUI Chefreiseleiter Ralf Rau in Bangkok zur Situation in Thailand

Mehr erfahren

Flugverbindung Santiago de Chile – Frankfurt wieder „back to normal“

12.03.2010

Ab sofort bedient LAN wieder planmäßig die tägliche Route zwischen Frankfurt und Santiago de Chile

Mehr erfahren







  • Palma.guide

DomRep: Kaum Auswirkungen durch Erdbeben – “Unsere Gedanken sind bei den Familien der Opfer”

14.01.2010

Am vergangenen Dienstag erschütterten um 22:53 MEZ ein gewaltiges Erdbeben der Stärke 7.0 sowie rund zehn Nachbeben den Karibikstaat Haiti – das stärkste Beben seit über 200 Jahren.

Mehr erfahren

TUI Karibik-Urlauber von Erdbeben auf Haiti nicht betroffen

13.01.2010

Haiti nicht im Programm. Keine Auswirkungen in der Dominikanischen Republik

Mehr erfahren



Sichuan erstrahlt im neuen Glanz

19.03.2009

Nach dem verheerendem Erdbeben vom 12. Mai 2008 wurden in vielen Teilen der Provinz Sichuan die Folgen des Bebens wieder beseitigt. Zum traditionellen Neujahrsfest kamen schon wieder 16 Millionen Touristen in die Region und besuchten die vielen Sehenswürdigkeiten.

Mehr erfahren

Ausstellung „Lisbon 1758, the Baixa Plan Today“

08.02.2009

In 1755 zerstörte ein Erdbeben das Stadtviertel Baixa. In 1758 begannen Architekten und Ingenieure die erste große Städterekonstruktion der Geschichte. Nun wird ihre Arbeit in einer Ausstellung gewürdigt.

Mehr erfahren

Banner Touristikmesse.com