Exklusiv-Interview in Frankreich erleben


27 Apr 2006 [08:40h]     Bookmark and Share


Exklusiv-Interview in Frankreich erleben

Exklusiv-Interview in Frankreich erleben



Léon Bertrand, Frankreichs Minister für Tourismus

Hamburg  – « Wir können nicht automatisch auf ewig die Ersten
sein. Daher sollten wir nicht auf Quantität zielen, sondern weiterhin
die Qualität erhöhen », sagt Léon Bertrand in einem
Exklusiv-Interview für Frankreich erleben (Ausgabe 3/2006, EVT:
26.04.2006). Doch Frankreichs Minister für Tourismus spricht neben der touristischen Strategie seines Landes auch über seinen
außergewöhnlichen Werdegang, der ihn von einem kleinen Dorf in
Französisch-Guayana ins Kabinett der französischen Regierung in Paris führte – als zur Zeit einziger Minister eines französischen
Überseegebiets. Auch die koloniale Vergangenheit Frankreichs und die alltäglichen Diskriminierungen gegen Menschen mit dunkler Hautfarbe werden thematisiert.

Fokus-Thema der aktuellen Ausgabe von Frankreich erleben ist zudem das Loire-Tal mit dem Motto « Leben wie ein König ». Viele Schätze der Region werden präsentiert, die vielleicht weniger prominent, aber genauso sehenswert sind. Auch Le Havre, Frankreichs neuestes Weltkulturerbe, Lyon und der Stockweiher in Lothringen stehen auf dem Reiseprogramm. Ein Portrait von Coco Chanel, ein Blick hinter die Kulissen der Camembert-Herstellung, ein Bericht über das neue Museum für zeitgenössische Kunst MAC/VAL im Pariser Großraum und vieles mehr runden das Themenangebot ab.

Frankreich erleben ist die erste deutschsprachige Zeitschrift, die
exklusiv Frankreich als Reiseland präsentiert und gleichzeitig
Einblicke in die französische Lebensart sowie den Alltag der
Franzosen bietet. Alle zwei Monate stellt die Redaktion auf rund 100 Seiten eine Themenvielfalt aus den Bereichen Reise, Kultur,
Lebensstil, Gastronomie, Politik, Wirtschaft und Gesellschaft
zusammen. Das Magazin richtet sich damit an alle, die sich für
Frankreich aus privaten oder beruflichen Gründen interessieren oder

sich fürs französische Savoir-vivre begeistern. Es ist im gut
sortierten Zeitschriftenhandel in Deutschland, Österreich, der
Schweiz und Luxemburg sowie per Abonnement erhältlich und kann auch im Internet bestellt werden.







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*