Budget setzt Neuausrichtung fort: Nicholas J. Field alleiniger Vorstand


11 Apr 2006 [12:55h]     Bookmark and Share




Die Budget Car and Van Rental ALAG Auto-Mobil AG & Co. KG setzt die im vergangenen Jahr begonnene Neuausrichtung fort und hat im zweiten Schritt die Unternehmensorganisation den Markterfordernissen entsprechend umgebaut.

Hamburg/ Dreieich – Damit schafft der Mobilitätsdienstleister die Basis, um trotz des steigenden Wettbewerbs- und Preisdrucks auf dem Vermiet- und Leasingmarkt eine günstige und transparente Preisstruktur zu erhalten.

Alleiniger Vorstand des Unternehmens ist Nicholas J. Field (39).  Der Brite Field verantwortet bei Budget bereits seit Mitte 2005 als Vorstand die Bereiche Flottenmanagement und IT. Vor seinem Wechsel in den Budget-Vorstand war er sechs Jahre lang bei General Electric (GE) in verschiedenen Führungs-positionen tätig und zuletzt Operations Director für Avis Fleet Services (heute GE Commercial Finance Fleet Services). Der Budget-Vorstand Michael Gehricke ist in gegenseitigem Einvernehmen zum 31. März 2006 aus dem Unternehmen ausgeschieden.

Im Zuge der Neuausrichtung sind in einem ersten Schritt im Oktober 2005 die Geschäftsbereiche Rent und Leasing als eigenständige Profit Center aufgestellt worden. Die Erfolge im Vermietgeschäft bestätigen, dass Budget vorausschauend auf die geänderten Marktbedingungen reagiert hat, so Budget-Vorstand Nicholas J. Field.

Im Leasing ist insbesondere das Geschäft mit Gewerbekunden gewachsen. Deshalb setzt Budget zukünftig verstärkt auf den Direktvertrieb bei kleinen und mittleren Unternehmen.

Im Flottensegment wird Budget mit der Konzentration auf ausgewählte Zielgruppen die Zahl der bereits erzielten Vertragsabschlüsse weiter steigern.

Mit der Neuausrichtung hat das Unternehmen seine Vertriebsorganisation im Leasingbereich angepasst, die Produkte bleiben unverändert: Mit Budget Leasing Standard bietet der Mobilitätsdienstleister vorkonfigurierte Fahrzeuge zu  günstigen Full-Service-Raten mit maximalem Einsparpotenzial für kleine und mittlere Unternehmen.

Budget Leasing Individual lässt dem Kunden dagegen viel Spielraum bei der Fahrzeug-Ausstattung.

Beim Full-Service-Leasing von Budget ist alles inklusiv: von Wartung und Reparatur über Winterreifen, Versicherung, Schadens- und Kfz-Steuerabwicklung, GEZ-Gebühren bis hin zum internationalen Schutzbrief – und das alles ohne Anzahlung. Zusätzlich erhalten Kunden für jedes Leasingfahrzeug jährlich drei Gratis-Miettage (Budget Free Days).







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*