The Jewel that is Jordan


10 Mai 2007 [11:34h]     Bookmark and Share




Startschuss für die Oldtimer-Rallye 2007 durch Jordanien!

Frankfurt – Heute fällt der Startschuss für die mittlerweile dritte Oldtimer-Rallye, die unter dem Namen ‘The Jewel that is Jordan’ läuft. Bei dem diesjährigen, prestigeträchtigen Rennen werden 34 Oldtimer in einer zweiwöchigen Rundfahrt bis zum 23. Mai mehr als 1.300 Kilometer auf den Straßen des Haschemitischen Königreiches zurücklegen.

Das Rennen beginnt für die Teilnehmer in der jordanischen Hafenstadt Aqaba am Roten Meer und führt bis hinauf in den Norden des Landes zu den wunderbar erhaltenen römischen Ruinen von Jerash und wieder zurück. Im Verlauf der Rallye gelangen die Automobil-Enthusiasten zu einigen der schönsten Sehenswürdigkeiten Jordaniens – die rosarote Stadt Petra, die bezaubernde Wüste des Wadi Rum und die heilige Stätte Mount Nebo, wo Moses begraben sein soll.

Das Autorennen wurde 2003 von dem Unternehmer Jonathon Lyons ins Leben gerufen, der seine Liebe für Jordanien mit anderen Liebhabern klassischer Automobile teilen wollte. Die Tour wird vom Königlichen Automobilmuseum (Royal Automobile Museum) und dem Royal Automobile Club of Jordan unterstützt.

Die Erlöse des Autorennens ‘The Jewel that is Jordan 2007’ werden im Rahmen eines Galadinners einem wohltätigen Zweck gespendet.

Weitere Informationen über das Reiseland Jordanien unter www.visitjordan.com







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*