Malaysia und Borneo: Asien-Destinationen mit Geheimtipp-Charakter


30 Apr 2007 [12:11h]     Bookmark and Share




Tischler Reisen legt neuen Schwerpunkt auf Malaysia. 20 Seiten Malaysia mit Borneo. Relaxen mit Stil: Schicke Design-Hotels. Kultur und Natur: Rundreisen

Garmisch-Partenkirchen – Der Fernreise-Spezialist Tischler Reisen legt innerhalb des Asien-Programms auf 20 Seiten einen neuen Schwerpunkt auf das unberührte Naturparadies Malyasia. Der Tigerstaat entwickelt sich zunehmend zu einem gut erschlossenen Reiseziel.

Malaysia und Borneo im Überblick

Entlang der Küsten ruhen endlose Strände unter der tropischen Sonne und dem milden Schatten der Palmen, der wilde Dschungel trifft auf sanfte Berge, Teeplantagen auf Fischerdörfer. Jahrtausende alte Kulturen leben in der konstitutionellen Monarchie friedlich miteinander: Islam, Christentum, Hinduismus und Buddhismus enthüllen in Moschees, Kirchen, Hindu-Tempeln und Pagoden ihre kulturellen Schätze. Die moderne Metropole Kuala Lumpur lädt mit neuen Einkaufsmeilen zum Shopping ein, die Cafés entlang der Jalan Bukit Bintang locken mit wohlriechenden Wasserpfeifen, die Restaurants mit panasiatischen Spezialitäten. Geographisch wird der Vielvölkerstaat durch das Südchinesische Meer in die westmalayische Halbinsel und die Insel Borneo getrennt, wo es noch Stämme gibt, die die Zivilisation meiden und auf ursprüngliche Weise leben.

Schick: Design-Hotels mit Geheimtipp-Charakter

In Kuala Lumpur bietet Tischler Reisen das Mandarin Oriental

zu besonders günstigen Konditionen an. Das Luxushotel befindet in prestigeträchtiger Nachbarschaft: Es ist direkt verbunden mit den Petronas Twin Towers. Zu den Highlights unter den Badehotels zählen zwei Design-Hotels. Im  exklusiven Pangkor Laut Resort auf der  gleichnamigen Privatinsel logieren Gäste ungestört in Stelzenbungalows oder Strandvillen, das angeschlossene Spa ist eines der führenden Südostasiens. Das The Datai besticht durch seine elegante Architektur, dezent-luxurös eingerichtete Villen und die großzügige, in den tropischen Regenwald eingebettete Lage direkt an einer feinsandigen Bucht.

Kultur: Rundreisen Malaysia / Borneo

Für Entdeckungshungrige hat das Produkt-Team von Tischler Reisen diverse geführte Rundreisen zusammengestellt. „Höhepunkte Malaysias“, eine siebentägige Privattour über die Westinsel startet in Kuala Lumpur. Von dort geht es entlang der Westküste auf die 1500 Meter hoch gelegenen Cameron Highlands. Die Mini-Insel Penang wird über die drittlängste Brücke der Welt erreicht. Durch das gebirgige Landesinnere geht es an die Ostküste. Das letzte Etappenziel an der palmengesäumten Strecke Richtung Süden ist ein Badehotel in Kuantan – ideal, um ein paar Strandtage anzuhängen.
Die Reise „Sarawak – Natur und Kultur“ führt in sieben Tagen durch Sarawak, den malayischen Teil der Insel Borneo. Faszinierende und geheimnisvolle Eindrücke und Ziele warten: Die koloniale Hauptstadt Kuching, die traditionelle Lebensweise der Einheimischen, unwegsame Pfade und Wasserwege durch den fast undurchdringlichen Dschungel, exotische Pflanzen und Tiere.

Malaysia on the road

Wer die Inseln lieber auf eigene Faust erkunden will, profitiert vom gut ausgebauten Straßensystem Malaysias und findet bei Tischler Reisen eine Auswahl an  Mietwagen

aller Klassen. Gerne stellen die Experten eine individuellen Rundreise mit passenden Hotels zusammen.

Preisbeipiele (pro Person, Flüge individuell zubuchbar):
Hotel Mandarin Oriental*****, Kuala Lumpur: ab 59 Euro inkl. Frühstück
Pangkor Laut Resort *****, Privatinsel Pangkor Laut, Westküste: ab 89 Euro
Hotel The Datai*****, Insel Langkawi: ab 172 Euro
Mietwagen: ab 35 Euo pro Tag
Rundreise Höhepunkte Malaysias, 6 Nächte inkl. Frühstück: ab 525 Euro
Rundreise Borneo, 6 Nächte inkl. Halbpension: ab 478 Euro

Buchungshotline und nähere Informationen:

Tel. 08821/931710, www.tischler-reisen.de







  • Palma.guide


Adresse
Tischler Reisen
Jana Neuroth
Tel. 08821/931765

Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*