Up und Downhill im Trentino: Paradies für Mountainbiker – BIKE Festival und WM-Vorbereitung


23 Apr 2007 [18:40h]     Bookmark and Share


Up und Downhill im Trentino: Paradies für Mountainbiker – BIKE Festival und WM-Vorbereitung

Up und Downhill im Trentino: Paradies für Mountainbiker – BIKE Festival und WM-Vorbereitung



Das Bergreich des Trentino begrüßt Mountainbiker ab sofort zum Start in die Saison.

Trento/Frankfurt –  Alle Radfahrer, die es etwas rasanter mögen, finden in den zahlreichen Tälern, Hochebenen und Bergen ein wahres Radfahrer-Paradies. 4.500 Kilometer Schotterstraße, querfeldein und für den restlichen Verkehr gesperrt, laden zu abenteuerlichen Touren ein. Egal ob Anfänger oder Profi – mehrere hundert Routen halten zwischen dem 67 Meter hoch gelegenen Gardasee-Ufer und den bis zu 2.000 Meter hohen Dolomiten unterschiedliche Schwierigkeitsgrade bereit.

Besonders gefragt ist die Ponale-Straße in Riva del Garda, eine Panoramastrecke rund um Italiens größten See, die als eine der schönsten in Europa gilt. Kultur und Geschichte verbinden sich auf der „100 Km dei Forti“ vom 8. bis zum 10. Juni 2007, die sich auf zehn Etappen vom Vigolana-Hochplateau bis zur Pasubio-Gruppe windet – entlang antiker Burgen und Befestigungsanlagen aus dem Ersten Weltkrieg. Zahlreiche Berghütten haben sich dort auf die Bedürfnisse der Biker eingestellt.


Sportliche Höhepunkte bieten diverse Events auf zwei Rädern. Vom 28. April bis zum 1. Mai 2007 findet in Riva del Garda wieder das „BIKE Festival Garda Trentino 2007“ statt, auf dem sich alljährlich die Mountainbike-Szene zum Saisonstart trifft. Im Val di Sole messen sich die besten Mountainbiker der Welt und bereiten sich schon einmal auf die Weltmeisterschaften vom 3. bis zum 9. September 2007 in Schottland (2008 im Val di Sole) vor. Die drei Wettkämpfe, bei denen die Leistungen der Profis in den drei Disziplinen „Cross Country“ (im Juni) sowie „Downhill“ und „4 Cross“ (im Juli) bewertet werden, finden in diesem Jahr vom 16. bis zum 17. Juni und vom 14. bis zum 15. Juli statt.

Eine weitere große Herausforderung erwartet die Fahrradfahrer vom 14. bis zum 21. Juli 2007: das anspruchsvollste Mountainbike-Etappenrennen der Welt. Der Startschuss fällt in Bayern, danach durchquert die Route auf mehreren Etappen das Trentino. Zirka 628 Kilometer und fast 21.000 Meter Höhenunterschied gilt es dabei zu überwinden bis am 21. Juli das große Finale in Riva del Garda gefeiert wird.

Weitere Informationen, Broschüren und Kartenmaterial für Journalisten:
Trentino Marketing
Via Romagnosi 11, 38100 Trento, Italien
Tel.: +39-0461-219317

trentino.to







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *