Ostschweiz bietet viele Aktivitäten und Kultur für Groß und Klein


16 Apr 2007 [08:39h]     Bookmark and Share




„Sönd herzlich willkomm“ – herzlich willkommen in der Ostschweiz!

Ob Weltkultur oder Brauchtum, Wander-, Wellness- oder Familienurlaub: In der Ostschweiz und im Fürstentum Liechtenstein geht jeder Ferientraum in Erfüllung. Die beliebte Ferienregion lockt an die Ufer von Boden- und Zürichsee, in das Appenzellerland, zu den markanten Gipfeln der sieben Churfirsten, zum Rheinfall von Schaffhausen und ins fürstliche Ferienparadies Liechtenstein. Sportlich geht es beim „slowUp“ in Schaffhausen für Radfahrer und Skater am 10. Juni zu. Kulturelle Highlights sind vom 31. März bis zum 13. Mai 2007 in Schaffhausen das Musical „Die Schwarzen Brüder“, die Aufführung der „Cavalleria Rustica“ bei den St. Galler Festspielen vom 29. Juni bis 8. Juli 2007 und die Fortsetzung des Heidimusicals „Heidi – die Geschichte geht weiter“ in Walenstadt vom 26. Juli bis zum 1. September 2007. Weitere Informationen zum Bergsommer in der Ostschweiz gibt es mit persönlicher Beratung unter der gebührenfreien Telefonnummer von Schweiz Tourismus 00800 100 200 30 und unter MySwitzerland.com.

Die Ferienorte der Ostschweiz sind ein Traumziel für alle Aktivurlauber und Genießer. Egal ob auf Rädern oder zu Fuß – das Angebot an Fahrrad- und Wanderrouten ist sehr groß. Radfahrer finden schöne Talrouten entlang der wildromantischen Thur im Toggenburg oder auf dem Rhein-Radweg. Eine besondere Familientour mit Abenteuerromantik ist die „Strohtour“ auf der Rheinroute. An sechs Tagen werden mehrere Kantone durchquert und abends auf Bauernhöfen im Stroh übernachtet – Riesenspaß für Groß und Klein. Inline-Skater kommen auf den beschilderten Routen der „Skate-Arena“, des „Skater’s Paradise“ im Thurgau oder des „Lake-Trail“ am Bodensee voll auf ihre Kosten. Am 10. Juni wird Schaffhausen zum Ziel für Skater und Radfahrer. Beim diesjährigen „slowUp Schaffhausen-Hegau“ steht ein rund 38 Kilometer langer Rundkurs nur für Radfahrer und Skater offen. Perfekt abgestimmte Bahn- und Busverbindungen sorgen für problemlosen Rücktransport.

Vom hügeligen Appenzeller Vorderland bis zu den gut gesicherten Klettersteigen im Alpsteinmassiv, von Liechtenstein über Toggenburg bis ins Heidiland bringen moderne Bergbahnen die Wanderer in aussichtsreiche Höhen. Nach einem Tag in den Bergen wartet ein Wellnessangebot der Extraklasse. Für Familien gibt es auf dem Toggenburger Klangweg, bei einem Besuch des Heididorfes, bei den Abenteuern des „Wilden Mannli“ im Flumserberg sowie bei den Toggenburger Kindercamps viel zu erleben. In Liechtenstein erwartet Kinder ein erlebnisreicher Urlaub mit der Malbuner Rasselbande. Die Ostschweizer Orte Flumserberg, Wildhaus, Unterwasser und Alt St. Johann sind mit dem Gütesiegel „Familien willkommen“ ausgezeichnet. Ein kultureller Höhepunkt für die ganze Familie ist die Fortsetzung des Heidimusicals „Heidi – die Geschichte geht weiter in Walenstadt ab 26. Juli 2007.

Die St. Galler Festspiele präsentieren die „Cavalleria Rustica“ vom 29. Juni bis 8. Juli 2007. Bei der Musicalaufführung „Die schwarzen Brüder“ erleben Besucher ein Stück Tessiner Geschichte. In Altenrhein am Bodensee verzaubert die Architektur der Markthalle von Friedensreich Hundertwasser. Sehenswert ist auch das moderne Kunstmuseum in Vaduz. Goethe-Liebhaber können sich in Vaduz mit einem Audio-Guide „auf Goethes Spuren“ begeben.
Weitere Informationen zu Schweiz-Ferien gibt es unter MySwitzerland.com und mit persönlicher Beratung unter der gebührenfreien Telefonnummer Schweiz Tourismus 00800 100 200 30.







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *