Atoll Explorer – Auf hoher See die Inselwelt der Malediven entdecken


04 Apr 2006 [10:51h]     Bookmark and Share




Kreuzfahrtschiff des maledivischen Unternehmens Universal Resorts

Frankfurt/Male – Als Gast auf dem Atoll Explorer, dem Tauch- und Safariboot der Universal Resorts, lernt der Gast in entspannter Atmosphäre die Vielfältigkeit der Malediven Insel für Insel besser kennen – egal ob beim Tauchen, an Bord des Schiffes oder auf den vielen Ausflügen während der Reise. Eine Fahrt mit dem Atoll Explorer steht für Insel-Sightseeing auf die bequeme Art.

Der Atoll Explorer bietet jegliche Annehmlichkeiten eines fahrenden Luxushotels auf dem Indischen Ozean mit 20 komfortabel ausgestatteten Außenkabinen, wahlweise mit Panoramafenster oder Balkon. Jede Kabine bietet Klimaanlage, Telefon und eine separate Dusche/WC sowie Twin oder Doppelbetten. Auf zwei Sonnendecks, eines mit Whirlpool, findet der Gast Entspannung unter der maledivischen Sonne. Für das leibliche Wohl auf dem schwimmenden Hotel sorgt das Bordrestaurant mit internationalen Speisen. Der Gast kann hier unter dem Sternenhimmel oder im Innenbereich dinieren. An der Lounge-Bar kann man am Abend in lockerer Atmosphäre die neuste Cocktailkreation genießen. Spätestens beim legendären Captain´s-Dinner lässt man noch mal die Erlebnisse der letzten Tage Revue passieren und tauscht seine Erfahrungen mit den anderen Gästen aus.

Selbst für erfahrene Maledivenurlauber lassen sich auf einer Fahrt mit dem Atoll Explorer noch unberührte Inseln und Atolle entdecken. Auch Familien genießen diese Art des entspannten Reisens.

Im wöchentlichen Wechsel bedient der Atoll Explorer zwei verschiedene Routen: Die erste Tour führt in das Ari Atoll mit Zwischenstopps auf den Luxusinseln Kurumba, Laguna und Kuramathi, die ebenfalls zum Portfolio der Universal Resorts zählen. Ein Höhepunkt der Reise ist sicherlich der Besuch der Spa Insel Kandoludu, ein Juwel im Ari-Atoll mit einem der schönsten Wellness-Center der Malediven. Die zweite Route führt in das Süd-Male Atoll und kann auch zu einer insgesamt 14-tägigen Reise kombiniert werden.

Auf beiden Fahrten gibt es vielfältige Möglichkeiten, die Inselwelt zu entdecken beispielsweise mit einem Besuch eines typischen Fischerdorfes, Nachtfischen oder einem romantischen Picknick auf einer einsamen Sandbank.

Tauchfans freuen sich über die komplett ausgestattete Euro Divers Tauchbasis an Bord, die Tauchkurse nach PADI-Standards für Anfänger und Fortgeschrittene rund um die Uhr anbietet. Der Atoll Explorer fährt mit einem Tauchdhoni für maximal 18 Gäste die schönsten Tauchplätze und Riffs der Malediven an, womit Abwechslung garantiert ist. Wer sich nicht gerade unter Wasser aufhält, kann mit etwas Glück fliegende Fische, Delfine und Schildkröten auf ihren Wanderungen zwischen den Atollen beobachten. Weitere Aktivitäten wie Schnorcheln und Windsurfen stehen ebenfalls auf dem Programm.

Eine Woche auf dem Atoll Explorer in einer Außenkabine inklusive Vollpension wird beispielsweise von Thomas Cook ab 770 Euro pro Person (ohne Flug) angeboten.

Der Atoll Explorer zählt zum Portfolio der Universal Resorts mit weiteren acht Inselresorts auf den Malediven und einer Neueröffnung auf den Seychellen ab September 2006, dem 5-Sterne Resort Labriz Silhouette Seychelles.

Generell haben sich die Universal Resorts zu großem Respekt gegenüber der Natur verpflichtet. Die Verwendung natürlicher Materialen, ein ausgeklügeltes Recycling-System für Abfall und Abwasser sowie die Überwachung von Meeresaktivitäten bilden die Grundpfeiler dieser Unternehmensphilosophie.

E-Mail: sales@unient.com.mv           

Internet: www.kprn.de                               Internet:www.atollexplorer.com







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*