Reiseziele: Moderne und Antike


16 Mrz 2007 [07:06h]     Bookmark and Share




Mit Ameropa zur Kunst: Picasso, documenta 12, Ägyptens versunkene Schätze Reisen nach Düsseldorf, Kassel und Bonn

Gegensätzlicher kann Kunst nicht sein: Mehr als ein Jahrtausend liegt zwischen den Kunstwerken, die Ziel von Ameropa-Reisen sind. Berühmt sind sie alle: Die Gemälde von Pablo Picasso – derzeit ausgestellt in der K20 Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen in Düsseldorf und noch bis zum 29. Mai zu sehen ebenso wie Ägyptens versunkene Schätze, die vom 5. April bis 30. Juni in der Bundeskunsthalle Bonn den Besuchern dargeboten werden. Hinzu kommt die documenta 12 im Fridericianum Kassel, die weltweit bedeutendste Ausstellung zeitgenössischer Kunst vom 17. Juni bis 23. September, die ihre Betrachter zu einer Auseinandersetzung mit der Kunst einlädt, die nach Worten der documenta jenseits des rationalen Verstehens liegt.

:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:
Werbung:

Sprachen.de– Qualitäts-Sprachkurse weltweit buchen
:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:

„Picasso“ in Düsseldorf

Über 150 Gemälde, Zeichnungen, Skulpturen und Grafiken aus den Jahren 1968 und 1970 geben Einblick in Pablo Picassos letzte Lebensjahre. Das Ameropa-Angebot enthält die Hin- und Rückfahrt mit der Bahn in der 2. Klasse ab/bis jedem Bahnhof der DB inklusive zwei Übernachtungen im Doppelzimmer/Frühstücksbuffet  im 4-Sterne-Hotel Courtyard by Marriott Düsseldorf-Seestern und die Eintrittskarte zur Picasso-Ausstellung (pro Person ab 155 Euro mit BahnCard bzw. ab 167 Euro ohne BahnCard).Tägliche Anreise ab sofort bis 29. Mai.

„Ägyptens versunkene Schätze“ in Bonn

Interesse an der Kultur des antiken Ägyptens? Vor über 1000 Jahren versanken vor der Küste des heutigen Alexandria monumentale Statuen, Münzen, Schmuck und Kultgeräte aus der Zeit 700 bis 800 nach Christus. Rund 500 der vom Meeresboden geborgenen Funde zeigt die Bundeskunsthalle Bonn ab 5. April. Ameropa-Angebot: Hin- und Rückfahrt mit der Bahn in der 2. Klasse ab/bis jedem Bahnhof der DB inklusive zwei Übernachtungen im Doppelzimmer/Frühstücksbuffet im 4-Sterne-S Günnewig Hotel Bristol Bonn, Eintrittskarte für die Ausstellung, 48-Stunden Bonn Regio WelcomeCard und Stadtplan pro Person ab 217 Euro mit Bahncard bzw. ab 229 Euro ohne BahnCard. Tägliche Anreise vom 5. April bis 30. Juni.

„documenta 12“ in Kassel

Hauptsache zeitgenössisch. Zum Beispiel 20 Stahlobjekte, die von ihren temporären Besitzern verändert werden und sich selbst verändern – als Teil der kommenden  documenta 12 im Fridericianum Kassel. Die weltweit wohl bedeutendste Plattform für zeitgenössische Kunst, die alle fünf Jahre stattfindet, setzt 2007 verstärkt auf den Austausch zwischen Kunst und Publikum. Ameropa bietet zwei Übernachtungen im Doppelzimmer/Frühstücksbuffet im 4-Sterne Schlosshotel Wilhelmshöhe inklusive 2-Tageskarte für die Ausstellung, 72-Stunden Kassel Card und Infopaket Kassel ab 169 Euro pro Person. Bei Anreise am Sonntag gilt ein Sparangebot. Tägliche Anreise vom 17. Juni – 23. September.

Nähere Informationen und Buchung im Reisebüro, in DB ReiseZentren und unter www.ameropa.de.







  • Palma.guide


Adresse
Presse:
Claasen Communication Hindenburgstraße 2
64665 Alsbach
Telefon 06257-68781
Fax 06257-68382
www.claasen.de

Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*