Wohnen bei Buffalo Bills Cousine


31 Mrz 2006 [07:20h]     Bookmark and Share




Hotelführer zeigt architektonische Schmuckstücke mit glamouröser Geschichte in Palm Springs

Palm Springs – Der Hotelführer „Historic Inns of Palm Springs“ des Palm Springs Bureau of Tourism zeigt 24 historische Boutique Hotels, in denen schon Hollywoodstars wie Doris Day, Frank Sinatra und Dean Martin zu Gast waren. Für heutige Besucher bieten die Häuser neben einer interessanten Vergangenheit ein einzigartiges Ambiente mit Pools, idyllisch angelegten Gärten, herzlichem Service und komfortablen Zimmern. Jedes Boutique Hotel ist ein architektonisches Schmuckstück – sei es gebaut und eingerichtet im momentan topaktuellen Stil des „Mid Century Modern“ oder als spanische Hazienda. Die meisten liegen nur wenige Minuten zu Fuß vom Palm Canyon Drive, dem Zentrum Palm Springs, entfernt. Der Führer ist beim Palm Springs Bureau of Tourism unter Tel: +49 (0)6103 8 33 56 86, Fax:  +49 (0)6103 8 33 56 70 oder per E-Mail an info@palm-springs.deerhältlich.
Das älteste Bed & Breakfast Inn der Stadt ist das Casa Cody. Harriet Cody, die Cousine des legendären Buffalo Bill, eröffnete es in den 20er Jahren. Der Architekt orientierte sich an der einstöckigen Adobe-Bauweise der frühen kalifornischen Haziendas. Alle 23 komfortabel eingerichteten Studios sind im indianischen Stil der Wüstenstämme dekoriert. Zwei Pools in einem mit Bougainvillea und Zitrusbäumen bewachsenen Innenhof laden zum Verweilen ein. Besondere Privatsphäre bietet die neu renovierte Villa des Casa Cody. Der Baritonsänger Lawrence Tibbett, seiner Zeit der Star der Metropolian Opera in New York, hat sich hier häufig mit Charly Chaplin getroffen.

Ein weiteres Highlight ist das Boutique Hotel Desert Hill Resort. Gelegen an den abfallenden Hügeln der San Jacinto Mountains, präsentiert sich die 1957 errichtete Anlage ganz im Charme der späten 50er Jahre. Schon Doris Day wusste die herrliche Aussicht auf die umgebenden Berge zu schätzen: Einst sang sie am Pool des Desert Hills.
Das Calla Lily Inn bietet seinen Gästen ein herzliches, familiäres Ambiente bei exquisitem Service. Persönlich begrüßt der Besitzer seine Gäste. Unter den grünen Palmen des idyllischen Innenhofes verbrachten schon viele Hollywoodlegenden entspannte Ferien. Seinen ganz eigenen Charme entwickelt das kleine Boutique Hotel, wenn die Sonne hinter den San Jacinto Mountains untergeht.

Palm Springs liegt im Coachella Tal in der Wüste Kaliforniens, etwa zwei Autostunden von Los Angeles entfernt. Mit über 350 Sonnentagen im Jahr ist die Stadt für ihr warmes und trockenes Klima bekannt. Die Wüstenoase ist nur 32 km entfernt vom Joshua Tree National Park und Ausgangspunkt für Ausflüge zu zahlreichen touristischen Attraktionen Kaliforniens.






  • Palma.guide


Adresse
Die Repräsentanz des Palm Springs Bureau of Tourism ist erreichbar unter Tel. 0049-(0)6103-8335686, per E-Mail oder im Internet unter www.palm-springs.de

Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*