Cruises 2007 – Annapolis zu Wasser


13 Mrz 2007 [07:18h]     Bookmark and Share




40 Minuten bis 8 Stunden auf der Chesapeake Bay. Unterwegs mit „Harbor Queen“, „Lady Sarah“ oder mit Piraten

Wer die Gewässer der malerischen Chesapeake Bay an der Ostküste der USA nicht nur sehen, sondern auch fühlen will, sollte eine Schifffahrt einplanen. So zum Beispiel ab dem Hafen von Annapolis im Bundesstaat Mayland, wo die beliebten Cruises schon ab einer Dauer von 40 Minuten bis zur achtsündigen Kreuzfahrt gebucht werden können.

Die 40-minütigen Schnupper-Kreuzfahrten in Annapolis mit der „Harbor Queen“ zum Beispiel starten zu jeden vollen Stunde vom 24. März bis 30. September je nach Jahreszeit von 12 – 15 Uhr bis 11 – 16 Uhr mit jeweils zusätzlichen Abfahrten am Wochenende. Der Kurztrip führt durch den historischen Hafen von Annapolis zur berühmten U.S. Naval Academy. Zweieinhalb Stunden dauern die beliebten Kreuzfahrten mit „Lady Sarah“ zu den historischen Leuchttürmen „Thomas Point Lighthouse“, „Sandy Shoal Lighthouse“ und „Baltimore Shoal Lighthouse“, die mit ihren unterschiedlichen Konstruktionen auf sich aufmerksam machen. Die Tour wurde im vergangenen Jahr als „2006 Heritage Award Winner“ ausgezeichnet. „Lady Sahrah“ beginnt ihre Tour am Annapolis City Dock ab 27. Mai jeweils sonntags und montags um 12.15 und 15.15 Uhr.

[GADS_NEWS]Für Besucher, die mit Kindern reisen oder selbst Freude an abenteuerlichen Geschichten haben, wurde die einstündige Cruise „Captain Billy Baye’s Pirates of the Chesapeake“ konzipiert. Sie steigt an jedem Wochenende sowie an Feiertagen in der Zeit vom 26. Mai – 17. Juni im Hafen von Annapolis und unterhält mit Piraten-Romantik, Märchen und Musik.

Nähere Informationen zu den Kreuzfahrten gibt es unter www.watermarkcruises.com.







  • Palma.guide


Adresse
Unter der gebührenfreien Telefonnummer 00 800 – 96534264 und unter crusa@claasen.de kann kostenloses Informationsmaterial zur Capital Region USA (Washington DC, Virginia und Maryland) angefordert werden. Deutschsprachige Informationen im Internet: WWW.

Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*