BARCELONA´S TOURISMUS-OFFERTE


11 Mrz 2007 [14:41h]     Bookmark and Share


BARCELONA´S TOURISMUS-OFFERTE

BARCELONA´S TOURISMUS-OFFERTE



2006 erhielt Barcelona den British Travel Awards als beste Stadt für einen City Break.

Grundlage für diese Auszeichnung waren der kulturelle und touristische Reichtum der Stadt, die gute Infrastruktur sowohl bei der Anreise – auf dem Flughafen wurde im Herbst 2006 eine dritte Landepiste in Betrieb genommen und 2007 kommt ein neues Terminal hinzu – als auch innerhalb der Stadt und eine Reihe touristischer Angebote, die einen Kurzaufenthalt attraktiv machen können.

BARCELONA WALKING TOURS:
Gotisches Viertel
Erfahrene Stadtführer führen durch das Gotische Viertel, das historische und politische Zentrum Barcelonas. Die Tour beginnt im Informationsbüro von Turisme de Barcelona an der Plaza de Catalunya und führt durch die Straßen und über die Plätze des Gotischen Viertels.
Picasso
Eine Führung durch das Barcelona der Boheme, wie Picasso es am Ende des 19. und zu Beginn des 20. Jahrhunderts erlebte. Ein Spaziergang voller Anekdoten und realer Ereignisse, die das Leben und den künstlerischen Werdegang des Künstlers beeinflußten. Der Rundgang endet im Picasso-Museum, das die bedeutendste Sammlung aus der Jugend- und Ausbildungszeit Picassos beherbergt. 

:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:

Sprachen.de – Sprachreisen günstig buchen

:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:

Gourmet
Bei einem Besuch des alten Stadtkerns kann man Stück für Stück die Zutaten der Gastronomie Barcelonas entdecken. Der Besucher lernt Produkte der katalanischen Küche kennen, angefangen bei typischem Obst und Gemüse, über das Tomatenbrot “pa amb tomàquet” und die berühmte Butifarra-Wurst bis hin zu Café, Turrón-Nougat und Schokolade.

Katalanischer Jugendstil

Route durch das “Goldene Quadrat” im Herzen Barcelonas, ein privilegiertes Stadtviertel das gegen Ende des 19. Jahrhunderts – gleichzeitig mit den Anfängen des katalanischen Jugendstil – als Zentrum des aufstrebenden Bürgertum Barcelonas galt. Ein Spaziergang durch ein originales Freilichtmuseum, vorbei an berühmten Gebäuden der Architekten Gaudí, Domènech i Montaner, Puig i Cadafalch und anderen.

BLICK VON DER KOLUMBUSSÄULE
Die Kolumbussäule wurde 1888 anlässlich der Weltausstellung erbaut und erinnert an die Eroberung Amerikas. Im Inneren der eisernen Säule führt ein Aufzug auf die in 60 Meter Höhe gelegene Aussichtsplattform, die einen schönen Blick auf die ganze Stadt bietet: alle zwischen Berg und Meer gelegenen historischen Gebäude und die neue Skyline der Stadt mit Seeseite und Schnellstraßen sind zu sehen.

BARCELONA BICI
Mit dem Fahrrad kann die Stadt auf alternative Weise und ganz dem menschlichen Rhythmus angepasst besucht werden. Es ist für Einwohner und Touristen gedacht und stundenweise, für einen halben oder ganzen Tag oder das ganze Wochenende zu mieten. Der Benutzer kann seine Rundfahrt durch die Stadt ganz nach Belieben gestalten, denn das Fahrrad ist an jeder Verleihstelle zurückzugeben, unabhängig davon, wo es ausgeliehen wurde.  Ein über 10 Stunden – mit Unterbrechungen – gültiges Ticket ist Ciclo 10. Damit kann ein Fahrrad stundenweise an verschiedenen Tagen benutzt werden, bis die insgesamt 10 Stunden abgefahren sind.

BARCELONA MAR
Die Fahrt auf einem Segelboot entlang des Küstenstreifens der Stadt verbindet Tourismus mit einer Einführung in den Segelsport. Die Tour wird in “Raquero”-Segelschiffen mit einer Kiellänge von fünf Metern durchgeführt. Jede Gruppe (fünf Personen) wird von einem Profi begleitet. Nach der Einführung über die Funktionsweise des Schiffes geht es hinaus aufs Meer, um das Gelernte in die Praxis umzusetzen. Die Übungen werden jederzeit vom Instrukteur beaufsichtigt und begleitet.

BARCELONA GOLF
Barcelona Golf bietet die Möglichkeit, eine Partie mit einem Profi-Golfer auf einem der Golfplätze in der Nähe Barcelonas zu bestreiten. Eine Partie besteht aus zwei oder drei Spielern und einem Profi auf einem Golfplatz mit 9 oder 18 Löchern in der Spielvariante “four ball”. Falls eine eigene Ausrüstung nicht dabei ist, kann diese auch bequem in einem der Golfclubs ausgeliehen werden. Barcelona Golf verleiht die Auszeichnung “Ánfora Mediterránea” an den Spieler, der das monatlich beste Resultat erzielen konnte.

Zu den praktischen Dienstleistungen, die einen Aufenthalt in Barcelona angenehm und einfach machen, gehören:

BARCELONA BUS TURÍSTIC
Mit dem Bus Turístic kann man die Stadt ganz bequem auf zwei Routen im Doppeldecker kennen lernen. Die Fahrgäste können beliebig oft aus- und zusteigen. Das Ticket gilt auf beiden Routen für einen oder zwei Tage und ist  mit einem Gutscheinheft für die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt verbunden. Das Begleitpersonal an Bord informiert und berät die Fahrgäste.

BARCELONA CARD
Mit der Barcelona Card fährt man kostenlos in den öffentlichen Verkehrsmitteln, und es gibt Ermäßigungen bzw. freien Eintritt in Museen, bei Kulturveranstaltungen, in Freizeiteinrichtungen, Nachtlokalen, Geschäften, Restaurants, weiteren Service-Einrichtungen und besonderen Verkehrsmitteln. Es gibt Karten für zwei, drei, vier oder fünf Tage.

Fahrkarten für den Bus Turístic, die Barcelona Card, Tickets für die Walking Tours, Tickets für öffentliche Verkehrsmittel, Broschüren und Stadtpläne sowie Souvernirs sind in den sieben touristischen Informationsbüros der Stadt erhältlich.

Für den Verkauf von Produkten und Serviceleistungen bietet Turisme de Barcelona auch eine neue Online-Linie über die Webseite der Stadt. Dort sind alle Informationen zu den neuen Produkten zu finden sowie der größte Teil des Hotelangebots der Stadt. Täglich wird ein zusätzlicher Informationsservice für die Zimmerreservierung angeboten, mit dem auf Wunsch alle notwendigen Details für die Planung eines Aufenthalts zur Verfügung gestellt werden: Standort des Hotels, Verkehrsverbindungen, in der Nähe befindliche medizinische und kulturelle Einrichtungen, Restaurants, etc.

(www.barcelonaturisme.com)







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*