Auf die Bretter, der Schnee ist da!


25 Jan 2007 [07:44h]     Bookmark and Share




Nun ist es soweit: In Piemont hat die Winterurlaubssaison begonnen und die norditalienische Region lockt mit tollen Angeboten für Wintersportler.

Frankfurt – Für das Skivergnügen auf den Olympischen Bergen stehen hier 1.300 Kilometer lange Pisten, 53 Skistationen und 300 Lifte zur Verfügung. In Bardonecchia beispielsweise, einem Bergparadies mit insgesamt 85 Kilometern Piste, kommen Skifahrer, Snowboarder sowie Liebhaber von Schneeschuhwanderungen und anderer Wintersportarten auf ihre Kosten.

Von der Urlaubsunterkunft direkt auf die Piste geht es zum Beispiel mit dem deutschen Spezialveranstalter für Wintersportreisen SnowTrex (

snowtrex.de
). Buchbar ist vom
17. bis 24. April 2007 ein Vier-Personen-Appartement in der Drei-Sterne-Résidence Campo Smith, für 268 Euro pro Person inklusive Skipass. Wer Hotelunterkünfte bevorzugt, kann beispielsweise im März oder April 2007 eine Woche im Hotel La Betulla mit Halbpension ab 389 Euro pro Person inklusive Skipass buchen.

[GADS_NEWS]Darüber hinaus bietet Vialattea, wozu die Skigebiete von Sestriere, Sauze d`Oulx, Sansicario, Cesana und Claviere gehören, viele Angebote für jeden Skifahrer an, ob Anfänger oder Profi. Neue Lifte und Pisten machen die Skigebiete zu einer modernen Wintersportregion. Pauschalangebote für Individualreisende, Familien und Gruppen mit speziellen Hotelraten inklusive Skischule und -pass sind unter vialattea.it zu finden.

Exklusiven Skiurlaub hat der deutsche Anbieter Piemont Pur im Angebot: Morgens mit dem Hubschrauber ins Skigebiet, abends ins Gourmetrestaurant und zwischendurch eine geführte Weingutbesichtigung gehören unter anderem zum Programm für einen Wochenpreis von 2.594 Euro pro Person. Nähere Informationen sind unter

piemont-pur.com erhältlich.







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*