Urlaubsflirts: Jeder dritte Mann geht auf Eroberungstour


11 Jun 2015 [14:13h]     Bookmark and Share


Urlaubsflirts: Jeder dritte Mann geht auf Eroberungstour

Urlaubsflirts: Jeder dritte Mann geht auf Eroberungstour



Für fast jeden dritten Mann ist ein Urlaubsflirt wichtig oder sehr wichtig. Selbst eine feste Beziehung
würde ein Drittel der Männer nicht davon abhalten, im Urlaub zu flirten. Dies ist das Ergebnis einer Singlebörse-Befragung.

Köln – Für Frauen spielt der Urlaubsflirt eine geringere Rolle – nur 15 Prozent messen ihm einen besonderen Stellenwert bei, 80 Prozent halten Urlaubsromanzen für entbehrlich. Dennoch hatten innerhalb der letzten fünf Jahre 31 Prozent eine oder mehrere Urlaubsromanzen. „Dabei verlassen sich beide Geschlechter auf den Zufall“, erläutert Christian Kirschey, Geschäftsführer des Flirtportals. „Flirtchancen sind bei drei Viertel der Befragten kein Gegenstand der Reiseplanung.“

Bei der Wahl des Flirtpartners sind Männer nicht sehr wählerisch: „Aus welchem Land meine Flirtpartnerin kommt, ist mir egal“, erklären 47 Prozent. Frauen dagegen suchen ihren Partner mit Bedacht aus: Für 48 Prozent ist wichtig, dass ihr Verehrer aus Deutschland kommt.

Die größte Chance auf einen Urlaubsflirt bietet der Cluburlaub – darin sind sich die Geschlechter einig. Ein kühles Getränk an der Hotelbar ist dabei der beste Start für eine Romanze, meinen 49 Prozent der Frauen. Männer hingegen flirten lieber am Strand (38 Prozent). An der Umfrage beteiligten sich rund 1.600 Männer und Frauen.

Foto: Edgar Delmont







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *