Alitalia und Etihad auf der Mailänder Expo


04 Mai 2015 [13:52h]     Bookmark and Share


Alitalia und Etihad auf der Mailänder Expo

Alitalia und Etihad auf der Mailänder Expo



Alitalia und Etihad Airways feierten am Freitag im Beisein von Silvano Cassano, Chief Executive Officer von Alitalia, und James Hogan, President und Chief Executive Officer von Etihad Airways sowie Vice Chairman von Alitalia, mit einer Einweihungszeremonie die Eröffnung ihres gemeinsamen Pavillons auf der Expo 2015 in Mailand.

Abu Dhabi / Mailand – Die Fluggesellschaften sind die Official Global Carriers der Expo 2015 in Mailand, die bis zum 31. Oktober unter dem Thema ‚Den Planeten ernähren, Energie für das Leben‘ stattfindet. Während der sechsmonatigen Ausstellungsdauer werden zwanzig Millionen Besucher aus der ganzen Welt erwartet. Der Pavillon von Alitalia und Etihad Airways stellt einen Höhepunkt des Expo-Erlebnisses dar.

Silvano Cassano, Chief Executive Officer von Alitalia, sagte: „Als Official Global Carriers der Expo 2015 in Mailand haben Alitalia und Etihad Airways ihren Fokus auf die Verbesserung der Wahrnehmung der Veranstaltung und die Förderung einer umfangreichen, weltweiten Beteiligung gesetzt. Das allgemeine Interesse an der Expo ist ständig gestiegen, dadurch haben wir eine erhöhte Nachfrage an Inlandsflügen in Italien und an Flügen von den Hauptmärkten in Nord- und Südamerika, Europa, dem mittleren Osten und Asien verzeichnet. Die heutige Eröffnung unseres Pavillons stellt einen weiteren Schritt unserer Unterstützung der Expo 2015 in Mailand dar. Wir freuen uns, den Besuchern viele faszinierende Features bieten zu können.“

James Hogan, President und Chief Executive Officer von Etihad Airways sowie Vice Chairman von Alitalia, erklärte: „Das gemeinsame Streckennetz von Etihad Airways und Alitalia bietet unübertroffen gute Verbindungen nach Italien und macht uns zur ersten Wahl, Menschen aus aller Welt zur Expo 2015 in Mailand zu bringen und damit die Mission dieser wichtigen Veranstaltung erfolgreich zu erfüllen. Außerdem können wir die Veranstaltung als Official Global Carriers weltweit vermarkten und den Besuchern in unserem Pavillon ein unvergessliches, unterhaltsames und lehrreiches Erlebnis gemäß dem Motto der Expo bieten.“

Der zweigeschossige Pavillon von Alitalia und Etihad Airways liegt zentral neben dem Palazzo Italia und ist 1.150 Quadratmeter groß. Das Erdgeschoss ist für alle Besucher geöffnet und beherbergt einen sozialen Treffpunkt, an dem das Thema ‚Connecting the World Journey‘ mit modernster Technik und großen interaktiven Bildschirmen erlebt werden kann.

Ein weiterer Höhepunkt im Erdgeschoss ist die Imagination Lounge, wo bekannte Meisterköche täglich ihre Kochkünste vorführen, u.a. der Italiener Gabriele Rubini, bekannt als Koch Rubio, und Khulood Atiq aus den VAE. Beide sind erfolgreiche Köche, Bestseller-Autoren und Fernsehstars mit getreuen Anhängern zu Hause und im Ausland. Der Meisterkoch Khulood ist außerdem Berater der Abu Dhabi Tourism & Culture Authority (TCA Abu Dhabi).

Besucher mit Passion für Zivilflug, Flugzeuge und Reisen können ihre Fähigkeiten als Piloten in zwei voll funktionsfähigen Flugsimulatoren testen. Die Kinder werden unterdessen im Kids Area unterhalten, in dem es interaktive Spiele, das Erleben der Realität in einer erweiterten Dimension und eine 360° Collective Map in Oculus-Rift-Technologie gibt, die die Kindern die Welt entdecken lässt, wie sie sie nie zuvor gesehen haben.

Im Obergeschoss befindet sich eine exklusive Lounge, in der sich wichtige Kunden von Alitalia und Etihad Airways sowie ausgewählte Gäste in einer luxuriösen und gemütlichen  Atmosphäre erholen und die vielfach preisgekrönten Produkte der Fluggesellschaften aus erster Hand genießen können. Im Speiseraum bereiten professionelle Köche Frühstücks-, Mittags- und Abendbuffets. Für private Geschäftsbesprechungen steht ein Konferenzraum zur Verfügung.

Als Official Global Carriers der Expo 2015 in Mailand spielen Alitalia und Etihad Airways bei der Beförderung der Besucher zu diesem Ereignis eine Schlüsselrolle, denn geschätzte acht Millionen Menschen werden mit dem Flugzeug dorthin reisen. Die beiden Fluggesellschaften verfügen über das umfangreichste Streckennetz zur Beförderung dieser Besucher und bieten zusammen mit ihren Partnern Anschlüsse zu mehr als 850 Destinationen weltweit an. Das ist mehr als jeder andere Mitbewerber.

Seit Oktober 2014 setzen sowohl Alitalia als auch Etihad Airways je einen Airbus A330-200 mit einer einzigartigen Lackierung zur Expo 2015 in Mailand ein und tragen so die Botschaft ‚Feeding the Planet, Energy for Life‘ zu den führenden Business- und Urlaubsstandorten der ganzen Welt.

Foto: Carstino Delmonte







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *